Autor Thema: AVR - Gehaltsstufen wie TVÖD?  (Read 526 times)

Flingo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Karma: +0/-0
AVR - Gehaltsstufen wie TVÖD?
« am: 04.12.2018 07:13 »
Hallo,

folgende Frage zu der ich leider keinerlei klare Informationen gefunden habe: Ist die höhere Stufung des Gehalts im AVR-C genauso gerelegt wie im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst? Also man wird in Stufe 2 nach einem Jahr Arbeitszeit als Erzieher (NICHT unbedingt beim gleichen Arbeitgeber) hochgesetzt?
Oder kann das von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich sein?
Meines Wissen wurde festgelegt das Erzieher auf Grund von ihrer Arbeitszeit im Beruf eingestuft werden, unabähngig vom Arbeitgeber (natürlich ausgenommen privater Arbeitgeber).
Mir wurde nämlich von meinem derzeitigen Arbeitgeber gesagt das meine Gehaltsstufe erst nach einem Jahr Arbeitszeit bei diesem Arbeitgeber hoch gestuft wird. Ist das rechtens ?
Werde nach AVR-C bezahlt und bin in Stufe 1. Arbeite seid September 2017 als Erzieher, seid Februar 2018 aber bei einem anderen Arbeitgeber  als vorher (erst städtisch, dann deutscher Orden).

Liebe Grüße und danke für alle hilfreichen Informationen

Lars73

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Karma: +6/-0
Antw:AVR - Gehaltsstufen wie TVÖD?
« Antwort #1 am: 04.12.2018 07:29 »
"Also man wird in Stufe 2 nach einem Jahr Arbeitszeit als Erzieher (NICHT unbedingt beim gleichen Arbeitgeber) hochgesetzt?"
Dies ist auch im TVöD und TV-L nicht der Fall.

"Meines Wissen wurde festgelegt das Erzieher auf Grund von ihrer Arbeitszeit im Beruf eingestuft werden, unabähngig vom Arbeitgeber (natürlich ausgenommen privater Arbeitgeber)."

Das ist nicht so geregelt. Bei der Einstellung kann man dies ggf. verhandeln.

"Ist das rechtens ?"
Ja.