Startseite

Gendergerechte Sprache erzwingen

über den Öffentlichen Dienst im Allgemeinen

Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon Gagunga am 30.05.2017, 11:54

Bei meinem Arbeitgeber (ÖD) gibt es nun eine Richtlinie zur Verwendung von Gendergerechter Sprache. Den ganzen Kappes mit "_innen" usw.

In der Sache habe ich natürlich nichts gegen eine Gleichstellung der Geschlechter, aber in der Ausführung stört mich das, nun vorgeschrieben zu reden und zu schreiben. Das erinnert mich irgendwie an alte Zeiten im Osten, nur andere Themengebiete.

Die Leitung hat eröffnent, dass dies nun verpflichtend für alle ist. Ich war der Meinung, dass es ausreichend ist, sich der Amtssprache zu bedienen und man nicht darüber hinaus Vorgaben machen kann. Aber heutzutage mit den ganzen *beauftragten und Gesetzen kann man ja nie wissen.

Daher mal die Frage in die Runde, gibt es eine Rechtsgrundlage für die Verpflichtende Verwendung dieser Richtlinie?
Gagunga
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.01.2011, 14:09

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon Spid am 30.05.2017, 12:08

§106 GewO
Spid
 
Beiträge: 6131
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon Miau! am 30.05.2017, 12:09

Ich lasse mir jedenfalls nicht vorschreiben, wie ich zu sprechen habe.
Von meinem Desktop-PC gesendet.
Miau!
 
Beiträge: 545
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon Franny am 30.05.2017, 12:27

Finde es viel wichtiger, dass alle wissen, wo die Feuerlöscher_innen hängen ;)
Franny
 
Beiträge: 14
Registriert: 30.05.2017, 12:21

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon was_guckst_du am 30.05.2017, 13:46

...und man(n)/Frau beim Früstücksei (Gott/Göttin sei dank geschlechtsneutral) genau weiß, wo der/die Salzstreuer_in steht... :-D
was_guckst_du
 
Beiträge: 2058
Registriert: 12.05.2011, 08:59
Wohnort: Bochum

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon Alien1973 am 30.05.2017, 14:10

Deutsch ist eine schwierige Sprache, dazu ein anderes Beispiel:

Tagsüber sagt man:
Der Weizen
Das Korn

Am Abend sagt man:
Das Weizen
Der Korn

;-)
Alien1973
 
Beiträge: 88
Registriert: 09.11.2016, 11:32

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon MalZu am 30.05.2017, 16:15

Lt: Grüninnen gibt es : Kinder und Kinderinnen.
Auch : Mikrophone und Mikrophoninnen!

Kürzlich erhielt ich eine E-Mail / einen E-Mailerich mit der Frage: "Ob jemand / jefrau (...) "!
MalZu
 
Beiträge: 61
Registriert: 04.10.2016, 14:47

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon Phlegmatiker am 30.05.2017, 16:19

Lösung: Linksgrün-versiffte Regierungen abwählen
Phlegmatiker
 
Beiträge: 381
Registriert: 10.12.2015, 14:59

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon Mars am 31.05.2017, 07:56

Phlegmatiker hat geschrieben:Lösung: Linksgrün-versiffte Regierungen abwählen


... hätte mich ja gewundert ... wäre keine Beleidigung von dir erfolgt ...
Mars
 
Beiträge: 292
Registriert: 08.07.2014, 12:46

Re: Gendergerechte Sprache erzwingen

Beitragvon PublicDieter am 31.05.2017, 09:07

Bin ja auch für Gleichberechtigung und so aber solche Geschichten sind einfach lächerlich...
PublicDieter
 
Beiträge: 12
Registriert: 25.04.2017, 14:17

Nächste

Zurück zu allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste