Startseite

Bezügeabrechnung

über den Öffentlichen Dienst im Allgemeinen

Bezügeabrechnung

Beitragvon sailor am 30.12.2017, 16:39

Hat jemand etwa nicht aufgepasst oder ist zu viel Geld vorhanden, oder warum werden die angekündigten Steuererleichterungen für 2018 ( Pressemitteilung vom 19.12.2017 ) und Erstellung der Bezügeabrechnung vom 17.12.2017 für den Monat Januar 2018 nicht berücksichtigt .
Oder sollte der Postversand mal angekurbelt werden?

Wer so etwas verbockt sollte mal zur Kasse gebeten werden.
sailor
 
Beiträge: 9
Registriert: 27.01.2014, 11:41

Re: Bezügeabrechnung

Beitragvon Slider26 am 01.01.2018, 15:05

sailor hat geschrieben:Hat jemand etwa nicht aufgepasst oder ist zu viel Geld vorhanden, oder warum werden die angekündigten Steuererleichterungen für 2018 ( Pressemitteilung vom 19.12.2017 ) und Erstellung der Bezügeabrechnung vom 17.12.2017 für den Monat Januar 2018 nicht berücksichtigt .
Oder sollte der Postversand mal angekurbelt werden?

Wer so etwas verbockt sollte mal zur Kasse gebeten werden.

? Ist deine Berechnung nicht korrekt kann dies auch zum 01.02. theoretisch erfolgen und nachgeholt werden. Bei uns erfolgt die umsetzung zum 01.02. dann ruchwirkend.
Slider26
 
Beiträge: 165
Registriert: 21.05.2015, 18:11

Re: Bezügeabrechnung

Beitragvon tkr104 am 01.01.2018, 16:29

sailor hat geschrieben:[...] ( Pressemitteilung vom 19.12.2017 ) [...] Bezügeabrechnung vom 17.12.2017 für den Monat Januar 2018 [...]


Das ist ohne Zeitreise wohl auch schwierig.
tkr104
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2017, 22:40


Zurück zu allgemeine Diskussion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast