Startseite

Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Tarifvertrag der Bundesagentur für Arbeit

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon HoMie02 am 15.05.2018, 15:26

Es wurde eine Einigung erreicht, toll für die TE IV


https://www.vbba.de/aktuelles/news/tari ... er-arbeit/

1. Lineare Erhöhung der Festgehälter und Funktionsstufen

ab 1. März 2018 um 3,19 v.H.,
ab 1. April 2019 um weitere 3,09 v.H. und
ab 1. März 2020 um weitere 1,06 v.H.
Aufgrund der Einführung der Entgeltgruppe 9c beim Bund (strukturelle Anpassung) wird das Entgeltvolumen genutzt, um das im Vergleich zum Bund bestehende Strukturdefizit im TV-BA in der Tätigkeitsebene IV bis zum Ende der Laufzeit dieser Tarifeinigung zu beseitigen (entsprechend der drei Schritte um jeweils zusätzlich 0,5 %, 1,35 % und 1,5%).


2. Die Beschäftigten im „mittleren und einfachen Dienst“ in den Tätigkeitsebenen VIII bis V erhalten mit Wirkung vom 01. März 2018 eine Einmalzahlung in Höhe von 250,00 EURO.

...
HoMie02
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2016, 22:39

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon silent am 16.05.2018, 05:56

Das heisst die TE IV bekommt in Summe 10,69 Prozent?
silent
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2018, 12:09

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon Verdi_BA am 16.05.2018, 14:45

silent hat geschrieben:Das heisst die TE IV bekommt in Summe 10,69 Prozent?

Ja genau das bedeutet eine Gesamterhöhung von 10,69%.
Finde das ein sehr guten Tarifabschluss.
Verdi_BA
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2018, 14:42

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon silent am 16.05.2018, 20:20

Allerdings, in meiner Abteilung (Leistung te 4) war die Stimmung der BA‘ler heute super :D
silent
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.04.2018, 12:09

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon ba_x am 16.05.2018, 22:25

Abseits der TE4 ist das Ergebnis aber doch für höhere Gruppen ernüchternd.
Im TV-ÖD wurden alle Einstiegsgehälter und ab der E9b-E14 auch die Entwicklungsstufen 2-4 gepusht, um den Abstand zur Privatwirtschaft zu verkürzen und junge gut ausgebildete Fachleute anlocken zu können. Das fällt für die TE1 bis TE3 bei der BA komplett weg. Wie will man beispielsweise fähige IT-ler so von der BA überzeugen?
ba_x
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2018, 22:06

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon Verdi_BA am 17.05.2018, 07:53

ba_x hat geschrieben:Abseits der TE4 ist das Ergebnis aber doch für höhere Gruppen ernüchternd.
Im TV-ÖD wurden alle Einstiegsgehälter und ab der E9b-E14 auch die Entwicklungsstufen 2-4 gepusht, um den Abstand zur Privatwirtschaft zu verkürzen und junge gut ausgebildete Fachleute anlocken zu können. Das fällt für die TE1 bis TE3 bei der BA komplett weg. Wie will man beispielsweise fähige IT-ler so von der BA überzeugen?

Man könnte das über eine außertarifliche Zulage oder Funktionsstufe machen. Wenn der Arbeitgeber hier ein Interesse hat.
Verdi_BA
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2018, 14:42

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon baitrunner am 17.05.2018, 08:23

ba_x hat geschrieben:Abseits der TE4 ist das Ergebnis aber doch für höhere Gruppen ernüchternd.
Im TV-ÖD wurden alle Einstiegsgehälter und ab der E9b-E14 auch die Entwicklungsstufen 2-4 gepusht, um den Abstand zur Privatwirtschaft zu verkürzen und junge gut ausgebildete Fachleute anlocken zu können. Das fällt für die TE1 bis TE3 bei der BA komplett weg. Wie will man beispielsweise fähige IT-ler so von der BA überzeugen?


Zumal der finanzielle Abstand zwischen TE4 und TE3 in vielen Bereichen quasi nicht mehr existiert. Zum Beispiel in der Leistungsgewährung werden in der Regel min. 2 Funktionsstufen gezahlt, kommt eine Fachbetreuung und/oder Abwesenheitsvertretung dazu, sind wir schnell bei 3-4 Funktionsstufen, so dass der TE4er auf das gleiche Gehalt wie seine Führungskraft kommt. Anreize hinsichtlich einer Personalentwicklung somit gleich null.
baitrunner
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.05.2018, 08:16

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon Admin am 19.05.2018, 16:21

Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 715
Registriert: 21.03.2009, 10:08

Re: Übertragung des Tarifabschlusses auf den TV-BA

Beitragvon HoMie02 am 19.05.2018, 20:49

Vielen Dank!

Wurde denn auch die 2016 ausgehandelte Erhöhung der VBL Beiträge um 0,1 % zum 1.7.18 berücksichtigt ?
HoMie02
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.05.2016, 22:39

Vorherige

Zurück zu TV-BA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast