Startseite

Ratsuche TVÖD Bund oder TVÖD BA

TVöD Bund

Ratsuche TVÖD Bund oder TVÖD BA

Beitragvon sumi am 12.04.2018, 18:58

Hallo,
ich muß mich entscheiden und evtl fällt es mir, zumindest vom finanziellen Standpunkt, bzw nach den Erfahrungswerten einiger Mitglieder hier, bzw nach Tips einfacher?!?

Ich habe 2 Angebote, die jeweils nach TVÖD Bund 6 -Stufe 1 und TVÖD BA 6 Stufe 1 eingestuft sind-Vollzeit-jetzt würde ich gerne wissen, ob es finanziell beim BUND Tarif, wie ich online sehen konnte trotz gleicher Stufe 100€ netto Gehaltsunterschied gibt?Oder bringe ich gerade etwas durcheinander?

Haben Bundesamt und Bundesagentur was Urlaub, Jahressonderzahlung, Gleitzeit usw angeht irgendwelche förderlichen Unterschiede?Die Stellen sind ähnlich, darum schwanke ich noch.

Leider ist es eine befristete Stelle, hat jemand Erfahrungen ob evtl eher bei TVÖD Bund oder TVÖD BA eine Chance auf Entfristung ist?Sicher ist es ja nie, jedoch mittlerweile oft schon zu Beginn klar das NIE entfristet werden würde....darum meine Frage

Ich hoffe auf die eine oder andere Info-Danke-
sumi
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.04.2018, 18:36

Re: Ratsuche TVÖD Bund oder TVÖD BA

Beitragvon atatat am 13.04.2018, 06:23

sumi hat geschrieben: Gleitzeit
Ist idR von Amt zu Amt unterschiedlich. Sollte man im Vorstellungsgespräch klären oder vor Unterschrift AV erfragen.
atatat
 
Beiträge: 5953
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Ratsuche TVÖD Bund oder TVÖD BA

Beitragvon frodobeutlin100 am 13.04.2018, 06:28

wie es mit der Möglichkeit einer Entfristung aussieht, kann von Behörde zu Behörde sehr unterschiedlich

bei der BA wird seit jeher viel mit Befristungen gearbeitet, die dann auch entsprechend geendet haben, eine Übernahme kann erfolgen, die Wahrscheinlichkeit ist aber eher gering

bei der anderen Stelle käme es auch die Behörde an

aber selbst wenn Du eine mündliche Auskunft erhälst, dass eine Entfristung möglich ist, gibt dir das keinerlei Rechtsanspruch ...

wichtig für Dich ist zu fragen warum wird befristet (mit Sachgrund - ohne Sachgrund z.B.)
frodobeutlin100
 
Beiträge: 1942
Registriert: 12.09.2013, 06:22

Re: Ratsuche TVÖD Bund oder TVÖD BA

Beitragvon Schokobon am 17.04.2018, 10:25

sumi hat geschrieben:wie ich online sehen konnte trotz gleicher Stufe 100€ netto Gehaltsunterschied gibt?Oder bringe ich gerade etwas durcheinander?


Nein, der Unterschied ist ca. wie von dir beschrieben.
Du fährst in der EG 6 Bund viele Jahre deutlich besser als in der TE VI

sumi hat geschrieben:Haben Bundesamt und Bundesagentur was Urlaub, Jahressonderzahlung, Gleitzeit usw angeht irgendwelche förderlichen Unterschiede?Die Stellen sind ähnlich, darum schwanke ich noch.


Nein, keine förderlichen/nennenswerten Unterschiede.
Im Laufe der typischen Erwerbsbiographie macht es keinen wesentlichen Unterschied in welchem der beiden Tarifverträgen du verortet bist.

sumi hat geschrieben:Leider ist es eine befristete Stelle, hat jemand Erfahrungen ob evtl eher bei TVÖD Bund oder TVÖD BA eine Chance auf Entfristung ist?Sicher ist es ja nie, jedoch mittlerweile oft schon zu Beginn klar das NIE entfristet werden würde....darum meine Frage


Siehe Antworten der Mitforisten.

Mein (persönlicher) Tipp:
Ohne jetzt die genauen Tätigkeiten zu kennen - die müssen für dich ausschlaggebend sein - empfehle ich dir in den TVÖD Bund Bereich zu kommen. Die meisten TE VI Kräfte der BA verweilen dort unendlich lange bis es mal weitergeht in die TE V, wenn es überhaupt weitergeht (hinderliche Personalentwicklungsstrukturen).
Andererseits schafft es bei der BA jeder zumindest gewöhnlich intelligente Zeitgenosse irgendwann in die TE IV mit unzähligen Zulagen. Auch nicht ganz unattraktiv! Aber kenne eigentlich niemanden, der das aus der TE VI heraus in unter 25 Jahren geschafft hat.
Deswegen TVÖD Bund - ist theoretisch flexibler.
Schokobon
 
Beiträge: 166
Registriert: 03.05.2016, 21:53

Re: Ratsuche TVÖD Bund oder TVÖD BA

Beitragvon TV-Ler am 17.04.2018, 10:41

Schokobon hat geschrieben:Andererseits schafft es bei der BA jeder zumindest gewöhnlich intelligente Zeitgenosse irgendwann in die TE IV mit unzähligen Zulagen. Auch nicht ganz unattraktiv! Aber kenne eigentlich niemanden, der das aus der TE VI heraus in unter 25 Jahren geschafft hat.

Schon allein, weil der TV-BA erst vor 12 Jahren in Kraft getreten ist ...
Tipp (Jaaa, ich halte mich auch nicht in allen Fällen daran):
Wollen wir dem TE helfen: Posten
Wollen wir es nicht: Lassen

Übrigens: Es ist bereits alles gesagt, aber es haben noch nicht alle alles gesagt ;-)
TV-Ler
 
Beiträge: 6359
Registriert: 02.03.2010, 09:05

Re: Ratsuche TVÖD Bund oder TVÖD BA

Beitragvon Schokobon am 17.04.2018, 12:50

TV-Ler hat geschrieben:
Schokobon hat geschrieben:Andererseits schafft es bei der BA jeder zumindest gewöhnlich intelligente Zeitgenosse irgendwann in die TE IV mit unzähligen Zulagen. Auch nicht ganz unattraktiv! Aber kenne eigentlich niemanden, der das aus der TE VI heraus in unter 25 Jahren geschafft hat.

Schon allein, weil der TV-BA erst vor 12 Jahren in Kraft getreten ist ...

Wie die Kollegen aus der EDV zu sagen pflegen: "Das machen wir seit hunderten von Jahren so" :D
Schokobon
 
Beiträge: 166
Registriert: 03.05.2016, 21:53


Zurück zu TVöD Bund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste