Startseite

Beurteilung/Bewertung von TB

TVöD Bund

Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon JonesJena am 22.05.2017, 19:38

Hallo,

Gibt es im Öd Bund zwingende Vorgaben wie TB beurteilt / bewertet werden analog der Beamtenbeurteilung.? Gelten die für Beamte vorgeschriebenen Prozeduren in ihrer "deterministischen" Anwendung auch für TB? Ist der AG da bei Nichtbeamten ohne Vorgaben? Kooperationsgespräch, Votumseröffnung......?
Gibt es die Möglichkeit gegen eine Beurteilung/Bewertung arbeitsrechtlich vorzugehen?
JonesJena
 
Beiträge: 198
Registriert: 06.10.2014, 10:11

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon Spid am 22.05.2017, 19:43

Im TVÖD Bund sind Beurteilungen nicht vorgesehen.
Spid
 
Beiträge: 6130
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon FstBer am 23.05.2017, 07:39

beim TB heißt es eigentlich Leistungsbericht und beim Beamten halt Beurteilung.
FstBer
 
Beiträge: 21
Registriert: 16.02.2015, 15:32

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon JonesJena am 23.05.2017, 08:20

FstBer hat geschrieben:beim TB heißt es eigentlich Leistungsbericht und beim Beamten halt Beurteilung.


Ok, dann unabhängig von begrifflichen Unschärfen, wie wird ein solcher Leistungsbericht erstellt?
JonesJena
 
Beiträge: 198
Registriert: 06.10.2014, 10:11

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon Lars73 am 23.05.2017, 08:34

Die Regelungen sind abhängig von der Behörde bzw. der entsprechenden Dienstvereinbarungen. Denkbar sind z.B. diese Systeme:
1. Bewertung im Rahmen der leistungsorientierten Bezahlung (LOB).
2. Bei Verzicht auf die LOB ein Prämiensystem analog zu den Beamten.
3. Dienstliche Beurteilung analog zu den Beamten.
4. Irgendwelche eigenen Systeme.

Im Regelfall gibt es irgendwelche Jahresgespräche z.B. als Kooperationsgespräch. Soweit es LOB gibt sollte es eine Eröffnung geben. Ggf. auch Abschluss von Zielvereinbarungen.

Welche Vorgaben es bei Euch gibt kann das Personalreferat oder der Personalrat sagen. Die Dinge sollten auch im Intranet zu finden sein.
Lars73
 
Beiträge: 3102
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon Spid am 23.05.2017, 08:43

5. keinerlei Beurteilung/Bewertung/Leistungsberichte o.ä.

Kann man nämlich machen, muß man aber nicht.
Spid
 
Beiträge: 6130
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon Lars73 am 23.05.2017, 08:51

Wenn man 1. nicht macht muss man aber zumindest 2. umsetzen. Wobei man die Prämien weitgehend auswürfeln kann...
Lars73
 
Beiträge: 3102
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon JonesJena am 23.05.2017, 14:02

Spid hat geschrieben:5. keinerlei Beurteilung/Bewertung/Leistungsberichte o.ä.

Kann man nämlich machen, muß man aber nicht.


Ok. Aber wenn zahlreiche TB beurteilt werden sollen um deren Entfristung gegenüber den Nichtentfristeten zu rechtfertigen, reicht dann auch auswürfeln oder wird es dadurch nicht besonders angreifbar.?

Immerhin geht rs ja nicht um die paar piepen der lob...
JonesJena
 
Beiträge: 198
Registriert: 06.10.2014, 10:11

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon Spid am 23.05.2017, 14:09

Es gibt keine tariflichen Vorgaben zur Entscheidungsfindung des AG, wem er ein Angebot für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis unterbreitet.
Spid
 
Beiträge: 6130
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Beurteilung/Bewertung von TB

Beitragvon JonesJena am 23.05.2017, 14:46

Danke für die Infos
JonesJena
 
Beiträge: 198
Registriert: 06.10.2014, 10:11

Nächste

Zurück zu TVöD Bund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste