Startseite

Bereitschaftsdienst

TVöD Bund

Bereitschaftsdienst

Beitragvon B.seh am 16.06.2017, 08:14

Wenn ich Bereitschaftsdienst mache dann arbeite ich 24 Stunden habe am nächsten Tag frei und arbeite von abends 18:45 bis nächsten Tag 17:15. Wir müssen für den Bereitschaftsdienst eine Aufstellung machen und sollen für die freie Arbeitszeit die wir ja eigendlich vorgeschrieben bekommen Fehlstunden eintragen die vom Lohn abgezogen werden. Ist das Richtig?
B.seh
 
Beiträge: 17
Registriert: 18.04.2011, 13:12

Zurück zu TVöD Bund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast