Startseite

Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

TVöD Bund

Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Red1House am 11.10.2017, 17:24

Hallo zusammen,

Ich wechsel innerhalb meiner Abteilung von einer E9/2 TvÖD auf eine andere Stelle E10. Die Personalabteilung meint es sei nur die E10/1 möglich, da dies vorerst aber nur geringfügig mehr wäre - für deutlich mehr Stress/Aufwand, würde ich erst ab einer E10/2 wechseln wollen.

Könnt ihr mir helfen, welche Möglichkeiten gibt es tatsächlich?

danke!
Red1House
 
Beiträge: 67
Registriert: 05.02.2016, 22:47

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Lars73 am 11.10.2017, 17:59

Im Bereich TVöD erfolgt eine Höhergruppierung stufengleich. Wie soll der Wechsel erfolgen? Läuft ggf. ein befristeter Vertrag aus an dem sich ein neuer Vertrag in der E10 anschliest?
Lars73
 
Beiträge: 3166
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Red1House am 11.10.2017, 20:30

Ich befinde mich in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis und habe mich auf eine andere Stelle innerhalb meiner Abteilung beworben (aktueller Stelleninhaber verlässt uns). In meiner aktuellen Position bin ich in der Entgeltgruppe 9, Stufe 2 eingestellt. Die neue Stelle ist mit E10 bewertet. Nur bringt mir E10 Stufe 1 (in der ich vermutlich reinkommen würde) nichts und meine Voraussetzung wäre E10 Stufe 2. ist solch ein vorgezogener Stufenwechse möglich? Steht hier iwas dazu im Tarifvertrag?
Red1House
 
Beiträge: 67
Registriert: 05.02.2016, 22:47

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Spid am 11.10.2017, 20:35

Was für ein vorgezogener Stufenwechsel? Höhergruppierungen - mithin die Eingruppierung in eine höhere Entgeltgruppe im bestehenden Arbeitsverhältnis - erfolgen stufengleich, siehe §17 Abs. 5 TVÖD.
Spid
 
Beiträge: 6608
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Red1House am 12.10.2017, 08:54

Danke für die Antworten.
Also auch wenn ich eine neue Stelle antrete.
Red1House
 
Beiträge: 67
Registriert: 05.02.2016, 22:47

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Spid am 12.10.2017, 09:00

Stellen sind tariflich völlig unbeachtlich. Der Begriff kommt in dieser Bedeutung im gesamten TVÖD nicht vor. Tariflich ist das, was Du beschreibst, lediglich eine Änderung der auszuübenden Tätigkeit, mithin der Normalfall der Höhergruppierung.
Spid
 
Beiträge: 6608
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Red1House am 12.10.2017, 10:17

Bin vor dem einem Jahr von einer E6/3 in eine E9/2 gekommen, d.h. auch dagegen hätte man vorgehen können?
Red1House
 
Beiträge: 67
Registriert: 05.02.2016, 22:47

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Onza am 12.10.2017, 10:26

Red1House hat geschrieben:Bin vor dem einem Jahr von einer E6/3 in eine E9/2 gekommen, d.h. auch dagegen hätte man vorgehen können?


Nein - die Stufengleiche Höhergruppierung gilt erst seit dem 01.03.2017.
Onza
 
Beiträge: 103
Registriert: 30.11.2016, 21:00

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon Spid am 12.10.2017, 10:37

Nein, seit dem 01.03.2014. Sofern die Höhergruppierung tatsächlich aus E6/3 erfolgte und nicht etwa rückwirkend zu einem Zeitpunkt, als der TE noch in E6/2 war, befindet er sich in Stufe 3 - und zwar mitnichten in E9, sondern entweder in E9a oder E9b. Die E9 gibt es seit dem 01.01.2014 nicht mehr.
Spid
 
Beiträge: 6608
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Von E9 nach E10/2 Vorgezogener Stufenwechsel

Beitragvon atatat am 12.10.2017, 10:54

Und man würde dann bei einem Wechsel auf die E10 auch die Stufe 3 mitnehmen.
atatat
 
Beiträge: 5089
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Nächste

Zurück zu TVöD Bund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast