Startseite

Jahressoderzahlung und Langzeit AU

TVöD Bund

Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Athena am 26.11.2017, 20:08

Hallo,

ich bin seit April dieses Jahres Erkrankt, seit Mai beziehe ich Krankengeld von der KK. Krankengeldzuschuss habe ich beim AG beantragt, kommt aber nur recht schleppend (BR und Gewerkschaft sind schon informiert), aber das is ein anderes Thema.
Meine Frage ist nun, wie es sich mit der Jahressonderzahlung aussieht. Steht mir dies im vollen umfang zu oder nur anteilig?


Danke schonmal
Athena
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2017, 20:01

Re: Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Spid am 26.11.2017, 21:42

Sofern in allen Kalendermonaten an jeweils mindestens einem Tag Anspruch auf Entgelt, Entgeltfortzahlung oder Krankengeldzuschuß bestand, besteht Anspruch auf die volle JSZ.
Spid
 
Beiträge: 7457
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Athena am 27.11.2017, 13:03

OK danke
Athena
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2017, 20:01

Re: Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Athena am 30.11.2017, 18:06

Hm habe jetzt Sonderzahlung erhalten, jedoch nur Anteilmäßig. In Personalabteilung wurde mir gesagt, das ich nicht den vollen Anspruche hätte laut TVöD.
Athena
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2017, 20:01

Re: Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Spid am 30.11.2017, 18:10

Ich halte §20 Abs. 4 TVÖD für absolut eindeutig.
Spid
 
Beiträge: 7457
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Lars73 am 30.11.2017, 18:39

Athena hat geschrieben:Hm habe jetzt Sonderzahlung erhalten, jedoch nur Anteilmäßig. In Personalabteilung wurde mir gesagt, das ich nicht den vollen Anspruche hätte laut TVöD.

Anteil für wieviele Monate?
Wie lang besteht das Arbeitsverhältnis schon?
Gab es schon vorher eine Arbeitsunfähigkeit wegen der gleichen Erkrankung?
Lars73
 
Beiträge: 3302
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Athena am 02.12.2017, 16:13

- Die Anzahl konnte sie mir nun nicht sagen.
- Ich bin seit 4/10 dort.
- War im Nov 16 deswegen für knapp knapp 2 Wochen schon AU

Die gute Frau von der Gewerkschaft hat sich bislang leider auch noch nicht dazu geäußert
Athena
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.11.2017, 20:01

Re: Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Miau! am 02.12.2017, 16:18

Athena hat geschrieben:- Die Anzahl konnte sie mir nun nicht sagen.

Und selber ausrechnen bzw. hinreichend genau abschätzen geht nicht...?
Von meinem Desktop-PC gesendet.
Miau!
 
Beiträge: 664
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: Jahressoderzahlung und Langzeit AU

Beitragvon Spid am 02.12.2017, 16:33

Gewerkschaften sind ohnehin ohne jeden Wert. Sofern die von mir beschriebene Voraussetzung erfüllt ist, besteht Anspruch auf die volle JSZ. Den AG unverzüglich unter Fristsetzung und Bezifferung des Anspruchs zur Zahlung auffordern, anschließend den Anspruch gerichtlich durchsetzen. Ggfs. Verzugsschadensersatz fordern und den AG wegen seines Verhaltens abmahnen.
Spid
 
Beiträge: 7457
Registriert: 03.08.2014, 11:27


Zurück zu TVöD Bund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste