Startseite

Kind im Krankenhaus

TVöD Bund

Kind im Krankenhaus

Beitragvon HaLeNe am 27.11.2017, 16:15

Hallo Forum,

leider habe ich zu meiner Fragestellung nichts wirklich passendes gefunden und würde mich über Tipps freuen:

Mein Kind (< 1 Jahr) musste eine Woche ins Krankenhaus und meine Frau (in Elternzeit) war als Begleitperson mit stationär. Ich war während der ganzen Woche ebenfalls tagsüber bei den beiden im Krankenhaus und habe dafür Tarifurlaub genommen.
Mich würde jetzt interessieren, ob es auch andere Möglichkeiten gibt z.B. Sonderurlaub, Kindkrank, oder eine andere Art der Freistellung (§29 TVöD, §45 SGB V, o.ä.).
Vom Hinbringen und Abholen abgesehen ist meine ständige Anwesenheit im KKH ja eher schwer zu begründen da die Mutter mit dabei war (wobei ich sicherlich nicht sonderlich effektiv bei der Arbeit gewesen wäre, man macht sich in so einer Situation ja schon eher mehr als weniger Sorgen...).

Vielen Dank schon mal im Voraus
VG HaLeNe
HaLeNe
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.11.2017, 15:36

Re: Kind im Krankenhaus

Beitragvon Kat am 28.11.2017, 07:37

Unwahrscheinlich, da das Kind ja nicht von Dir betreut werden mußte. Es war ja im Krankenhaus. Bei der Kind-Krank-Regelung geht es ja um Betreuung,nicht ums Händchenhalten.
Kat
 
Beiträge: 1901
Registriert: 05.10.2009, 20:43

Re: Kind im Krankenhaus

Beitragvon burnerle am 29.11.2017, 09:02

Es gibt die subjektive Seite, da verstehe ich Sie völlig und Sie hatten kein schönes Erlebnis.

Dann die sachliche Sicht. Mir fällt nichts ein, außer unbezahlter Sonderurlaub, wenn der AG mitzieht.

Güße
burnerle
 
Beiträge: 560
Registriert: 03.04.2012, 14:59


Zurück zu TVöD Bund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste