Startseite

untertarifliche Bezahlung anzeigen/melden

Re: untertarifliche Bezahlung anzeigen/melden

Beitragvon Shelby am 04.09.2017, 17:19

als Steuerzahler geht mich das sehrwohl noch was an, was da getrieben wird. Das gehört alles abgestellt.
Völlig übertriebene Löhne von Vorständen und deren Pensionären. Die Besitzer - die klammen Kommunen gehen leer aus. Finanztransaktionssteuer und transparente Ausschüttungen das gehört alles her. Der Mittelstand zB mein neuer Arbeitgeber zahlt sich dumm und dämlich mit Gewerbesteuer, das könnte alles weniger sein.
Dieses wunderbare Geschäftsmodell wo ein paar Mitarbeiter mal ein paar Stunden Arbeit haben und Kunden dann 30 Jahre Zinsen zahlen, das muss beendet werden, zumindest so lange die Gewinne so dermaßen ungleich verteilt werden.
Das ist doch nicht mehr normal das jeder Vorstand der noch so kleinen Kraut- und Rüben- Kasse auf dem Lande mehr bekommt als Bundespräsident/ Kanzlerin usw.
Shelby
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.07.2016, 21:05

Re: untertarifliche Bezahlung anzeigen/melden

Beitragvon Miau! am 05.09.2017, 05:47

Süß... Bild
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Miau!
 
Beiträge: 500
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: untertarifliche Bezahlung anzeigen/melden

Beitragvon Shelby am 05.09.2017, 10:34

kann man diesen Troll nicht sperren ? Jeder Post von dem ist so..
Shelby
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.07.2016, 21:05

Re: untertarifliche Bezahlung anzeigen/melden

Beitragvon Miau! am 05.09.2017, 11:56

"Anzeigen/melden" scheint großen Raum in Deinem Leben einzunehmen. Dies lässt interessante Rückschlüsse zu...! Bild
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Miau!
 
Beiträge: 500
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: untertarifliche Bezahlung anzeigen/melden

Beitragvon Shelby am 05.09.2017, 14:58

ich glaube daß du hier ne große Klappe hast aber bei deinem Arbeitgeber ganz gut in der Spur läufst,
zufrieden bist nicht, müsstest ja sonst nicht jeden hier angreifen, armer Kerl.
Trau dich doch mal an Personen außerhalb des Internets, zB auf deinem Amt.
Aber da braucht man ja Eier
Shelby
 
Beiträge: 63
Registriert: 12.07.2016, 21:05

Re: untertarifliche Bezahlung anzeigen/melden

Beitragvon Miau! am 05.09.2017, 17:23

Das schreibt ausgerechnet die, die hier die geifernde alte Hexe spielt und ihren früheren Arbeitgeber anschwärzen will, ich lach mich kaputt... Bild
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Miau!
 
Beiträge: 500
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Vorherige

Zurück zu TVöD Sparkassen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast