Startseite

Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon danhaf am 07.12.2016, 10:37

Hallo zusammen,

ich bin als Berater bei einer Sparkasse tätig. Mein Aufgabengebiet umfasst die Baufinanzierung und ebenfalls die Wertpapierberatung. Wir sind Generalisten und dürfen somit alles machen. Ich bin derzeit in E8/6 eingruppiert und es steht in nächster Zeit keine Höhergruppierung aufgrund der Zeit an. Zudem bin ich Bankbetriebswirt. Nun habe ich folgende Frage: Ich habe gelesen, dass die Kundenberater zukünftig mindestens in die Stufe E9 müssen. Stimmt das? Und falls ja, mit welcher Stufe kann ich dann zukünftig rechen und ab wann? E9/4 oder mit einer der anderen E9 Gruppierungen?
Über eine Antwort wäre ich euch dankbar!! Glaube dass es vielen Kundenberater so geht!!

Musste es noch hier posten, da im Sparkassenforum keiner eine Antwort parat hat!!
danhaf
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.05.2016, 10:11

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon Miau! am 07.12.2016, 10:46

danhaf hat geschrieben:Musste es noch hier posten, da im Sparkassenforum keiner eine Antwort parat hat!!

Schlimm!!!!! Und wieder mit ganz vielen Ausrufezeichen etc.!!!! Du musst ja echt sehr unter der Situation leiden!!!! Und warum "musstest" Du es posten???? Wer hat Dich gezwungen???? Ein boshafter Vorgesetzter etwa????? Dann solltest Du ihn schleunigst denunzieren, damit wir uns seiner annehmen können!!!!!
Von meinem Desktop-PC gesendet.
Miau!
 
Beiträge: 540
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon danhaf am 07.12.2016, 10:50

oh Gott dir muss wohl echt langweilig sein...auf solche Beiträge können wir hier verzichten!!!!!!!!! und ich frage, weil es mich interessiert!!!!!!!
danhaf
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.05.2016, 10:11

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon Kamikatze am 07.12.2016, 10:52

Mönsch, bist Du katzig! Was hat denn Deine Antwort mit der Frage zu tun? (BTW: Ich mag auch keine Satzzeichen in Rudeln!)
Kamikatze
 
Beiträge: 280
Registriert: 19.07.2016, 15:17

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon TV-Ler am 07.12.2016, 11:09

danhaf hat geschrieben:oh Gott dir muss wohl echt langweilig sein...auf solche Beiträge können wir hier verzichten!!!!!!!!! und ich frage, weil es mich interessiert!!!!!!!

Cool!
"auf solche Beiträge können wir hier verzichten"
Du, der du hier in diesem Forum noch nichts dazu beigetragen hast, anderen bei einer Fragestellung zu helfen, sondern ausschließlich durch Geplärre auf Kleinkindniveau aufgefallen bist, stellst also fest das wir worauf auch immer verzichten können!?

Können es nicht viel eher so sein, das wir auf deine Forenmitgliedschaft verzichten können?

@Kamikatze
Der Kollege hat noch nicht so viele Beiträge im Forum, da fällt es leicht sich mit ein paar Klicks einen Überblick zu verschaffen. Danach verstehst du auch, warum Miau! so katzig reagiert ...
Tipp (Jaaa, ich halte mich auch nicht in allen Fällen daran):
Wollen wir dem TE helfen: Posten
Wollen wir es nicht: Lassen

Übrigens: Es ist bereits alles gesagt, aber es haben noch nicht alle alles gesagt ;-)
TV-Ler
 
Beiträge: 6043
Registriert: 02.03.2010, 09:05

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon hutchence am 07.12.2016, 12:19

OffTopic:
...wenn ich mir die "Empfehlungen" der "Kundenberater" meiner Freunde und Bekannten samt Auswirkung resp. Rendite auf ihr Vermögen so anschaue, sollte die Eingruppierung gefühlt irgendwo zwischen E1 und E3 liegen "!"
Wobei: vergleichbar Eingruppierte leisten meistens noch einen sinnvollen Beitrag"!?"
hutchence
 

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon Kaiser80 am 07.12.2016, 13:44

hutchence hat geschrieben:OffTopic:
Wobei: vergleichbar Eingruppierte leisten meistens noch einen sinnvollen Beitrag"!?"


Mal mindestens zum BIP!
Kaiser80
 
Beiträge: 619
Registriert: 27.07.2015, 09:02

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon Kaiser80 am 07.12.2016, 13:47

danhaf hat geschrieben:
und es steht in nächster Zeit keine Höhergruppierung aufgrund der Zeit an.


Bitte was?
Kaiser80
 
Beiträge: 619
Registriert: 27.07.2015, 09:02

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon KBLerin am 10.12.2016, 23:54

Hallo
Ich bin keine Personaler, daher hier nur eine "unqualifizierte" Zusammenfassung, wie es bei uns im Haus veröffentlicht wurde.
Es werden NICHT alle Kundenberater in 9a eingruppiert.
Nur die bisherige E 9+ geht in E 9a über und die bisherige E 9 in E 9b.
E 9c kann künftig im Rahmen von Höhergruppierungen erreicht werden.
Es gab noch ein paar Details zu den Endstufen, aber da mich das nicht betrifft, habe ich es mir nicht gemerkt.
Ich finde es sehr schade, das die Ankündigung von Verdi (alle Kundenberater mind im E 9a) scheinbar völlig im Sande verlaufen ist.
VG
KBLerin
 
Beiträge: 9
Registriert: 05.06.2016, 21:23

Re: Eingruppierung Kundenberater Sparkasse

Beitragvon Miau! am 11.12.2016, 11:29

KBLerin hat geschrieben:Ich finde es sehr schade, das die Ankündigung von Verdi (alle Kundenberater mind im E 9a) scheinbar völlig im Sande verlaufen ist.

Nur "scheinbar"? Wie meinst Du das genau?
Von meinem Desktop-PC gesendet.
Miau!
 
Beiträge: 540
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Nächste

Zurück zu TVöD Sparkassen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste