Startseite

Eingruppierung von Produktspezialisten

Eingruppierung von Produktspezialisten

Beitragvon derGerechte am 05.01.2017, 11:06

Gibt es in Euren Häusern Produktspezialisten?
Wenn ja, wie werden diese eingruppiert?

Z.B. Heilberufe, Altersvorsorge, usw.

Gruß

derGerechte
derGerechte
 
Beiträge: 26
Registriert: 15.06.2016, 10:55

Re: Eingruppierung von Produktspezialisten

Beitragvon Miau! am 05.01.2017, 15:52

Wieso spionierst Du eigentlich sämtliche in Sparkassen vorkommende Positionen hinsichtlich der Eingruppierungen aus? Sammelst Du immer noch (Schein-)Argumente für eine Höhergruppierung der Hausmeister mit "hochomplexen Aufgaben"? Bild
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Miau!
 
Beiträge: 396
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: Eingruppierung von Produktspezialisten

Beitragvon majestro007 am 23.02.2017, 13:18

Hallo,
ich bin ganz neu hier, wir haben Produktspezialisten im Bereich:
-Immofinanzierung
-Immomakler
-Wertpapierspezialisten
-Versicherungsbeauftragte (Privat / und Firmen)
Ich kann nur für die Immomakler und die Versicherungsleute sprechen, die haben neben ihrer Eingruppierung noch eine Nebenabrede die Erfolgsabhängig ist, jedoch nicht vom eigenen, sondern vom Gesamterfolg des jeweiligen Fachbereichs (also Immo oder Versicherungssparte). Die Zahlung aus Nebenabrede darf max. 25% vom regulären Brutto betragen, schafft aber eh keiner, da die Ausstattung der Nebenabrede jedes Jahr reduziert und die Ziele nach oben gehen, bei fallender Provision. Die meisten Versicherungsleute sind in E8/Stufe 6. Weiß jemand von Euch wie das bei den Versicherungsbeauftragten bzgl. Eingruppierung/Orientierungsrahmen Minimum sein soll? Unsere haben alle Betriebswirt o.ä. gemacht. Gruß und bis bald.
majestro007
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2017, 13:05


Zurück zu TVöD Sparkassen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast