Startseite

Entgeltordnung

Re: Entgeltordnung

Beitragvon Lars73 am 02.02.2017, 13:05

Beim Einfrieren des Gehalts geht vermutlich um die Regelung die hier erwähnt wird:
viewtopic.php?f=3&t=13587

§ 29c Abs. 3 Satz 2 TVÜ (VKA)
"Für Beschäftigte, die am 31. Dezember 2016 der Stufe 2 zugeordnet sind, finden für die Dauer des Verbleibs in der Stufe 2 die Tabellenwerte der Stufe 2 nach dem Stand vom 31. Dezember 2016 Anwendung."

War mir bisher nicht aufgefallen.
Lars73
 
Beiträge: 2875
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Entgeltordnung

Beitragvon Lars73 am 02.02.2017, 13:08

"Welche Eingruppierung und Erfahrungsstufe wäre denn gerechtfertigt?"
E9a scheint mir plausibel. Stufe 2 kann hinkommen. Um es nachzuvollziehen bräuchte man die ganze Kette an Höhergruppierungen mit Datum, Entgeltgruppen und Stufe.
Lars73
 
Beiträge: 2875
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Entgeltordnung

Beitragvon schnickischnacki am 09.02.2017, 14:51

E9a ist klar. Nur bin ich bereits seit 7 Jahren Vollzeitberater und da ist eine Erfahrungsstufe 2 wirklich wenig. Das bedeutet ja, ich werde gleich bezahlt wie jemand, der ganz frisch eine Beraterstelle übernimmt.

und wieso ist das so: § 29c Abs. 3 Satz 2 TVÜ (VKA)
"Für Beschäftigte, die am 31. Dezember 2016 der Stufe 2 zugeordnet sind, finden für die Dauer des Verbleibs in der Stufe 2 die Tabellenwerte der Stufe 2 nach dem Stand vom 31. Dezember 2016 Anwendung."
schnickischnacki
 
Beiträge: 13
Registriert: 10.01.2017, 15:25

Re: Entgeltordnung

Beitragvon Michael83 am 09.03.2017, 09:05

Hey, bin neu und hab eine Frage, die mich derzeit beschäftigt.

Ich bin derzeit in EG/3 eingestuft und werde im Januar 2018 in EG/4 kommen.
Ich werde jedoch im Frühjahr 2018 (nach Trainee und Einarbeitung und Betriebswirt) voraussichtlich eine EG10 antreten können.
Kann mir jemand sagen, ob ich da dann auch in 4 bleibe oder zurückgestuft werde?
Wie gesagt, kenne mich nicht wirklich und Kollegen im Haus konnten nicht wirklich weiterhelfen.
Konnte bei uns im Intranet immer nur finden, dass es je nach Erfahrung geht. Da ich jedoch das WP-Geschäft nun auch schon 5 oder 6 Jahre mache und mich dahin jetzt spezialisieren will denke ich, dass Erfahrung ja bereits vorhanden ist.
Bin dankbar für eure Hilfe.
Michael83
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.03.2017, 08:47

Vorherige

Zurück zu TVöD Sparkassen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast