Startseite

Höhergruppierung EG6

Höhergruppierung EG6

Beitragvon weger am 18.12.2017, 10:54

Guten Tag,
ich habe eine Frage zur Höhergruppierung nach §29b.
Ich arbeite als Bankkauffrau an den Dialogarbeitsplätzen im Schalterbereich als Kundenberaterin. Ich werde dafür nach EG6 bezahlt. Meine Tätigkeit hat sich in den letzten Jahren nicht geändert.
Einige Kollegen, die allerdings als Privatkundenberater tätig sind, haben den erwähnten Antrag gestellt und wurden bei uns erfolgreich von EG8 in 9a oder 9b eingruppiert.

Meine Frage an unsere Personaler, ob durch die Neuordnung der EGO auch wir im Dialogbereich nach einer anderen Entgeltgruppe bezahlt werden (bspw. EG7), wurde negativ beschieden. Nur Privatkundenberater seien von der Neuordnung betroffen. Ich habe bislang aber nur mündlich gefragt und kein Anschreiben aufgesetzt.

Ich habe zwei Fragen und würde mich freuen, wenn mir jemand einen Rat geben kann:
1. Ist jemand als Kundenberater in einer vergleichbaren Situation und weiß, ob EG6 auch in der neuen EGO die Eingruppierung für Kundenberater im Dialogbereich ist?
2. Ich habe in einem Thema weiter unten gelesen, daß kein formeller Antrag nötig ist. Auf welchem Weg sollte ein Antrag denn gestellt werden? Ist eine E-Mail ausreichend oder sollte es ein Einschreiben mit Rückschein sein, um im Zweifelsfall den Eingang des Antrags nachweisen zu können?

Herzlichen Dank für Tipps und Ratschläge!
weger
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.12.2017, 10:32

Re: Höhergruppierung EG6

Beitragvon Berater0815 am 22.12.2017, 10:27

weger hat geschrieben:Guten Tag,
ich habe eine Frage zur Höhergruppierung nach §29b.
Ich arbeite als Bankkauffrau an den Dialogarbeitsplätzen im Schalterbereich als Kundenberaterin. Ich werde dafür nach EG6 bezahlt. Meine Tätigkeit hat sich in den letzten Jahren nicht geändert.
Einige Kollegen, die allerdings als Privatkundenberater tätig sind, haben den erwähnten Antrag gestellt und wurden bei uns erfolgreich von EG8 in 9a oder 9b eingruppiert.

Meine Frage an unsere Personaler, ob durch die Neuordnung der EGO auch wir im Dialogbereich nach einer anderen Entgeltgruppe bezahlt werden (bspw. EG7), wurde negativ beschieden. Nur Privatkundenberater seien von der Neuordnung betroffen. Ich habe bislang aber nur mündlich gefragt und kein Anschreiben aufgesetzt.

Ich habe zwei Fragen und würde mich freuen, wenn mir jemand einen Rat geben kann:
1. Ist jemand als Kundenberater in einer vergleichbaren Situation und weiß, ob EG6 auch in der neuen EGO die Eingruppierung für Kundenberater im Dialogbereich ist?
2. Ich habe in einem Thema weiter unten gelesen, daß kein formeller Antrag nötig ist. Auf welchem Weg sollte ein Antrag denn gestellt werden? Ist eine E-Mail ausreichend oder sollte es ein Einschreiben mit Rückschein sein, um im Zweifelsfall den Eingang des Antrags nachweisen zu können?

Herzlichen Dank für Tipps und Ratschläge!


Hallo,
also ich habe keinerlei Einblick in deine Stelle. Wir haben auch Kundenberater die auch Servicezeiten abzudecken haben.
Eine Chance auf die E7 oder höher sehe ich bei dir, wenn du
1. zugeordnete Kunden hast
2. mindestens 1/5 deiner Arbeitszeit mit Beratung verbringst

Je nach Zeitanteilen ist die E6 vielleicht gerechtfertigt oder auch nicht...

Zu deiner zweiten Frage empfehle ich dir, den Antrag persönlich in der Personalabteilung abzugeben und sich ein Exemplar mit Eingangssstempel versehen zu lassen. Ein Mail tut es meiner Meinung nach auch... :)
Berater0815
 
Beiträge: 49
Registriert: 07.06.2016, 11:02

Re: Höhergruppierung EG6

Beitragvon Miau! am 22.12.2017, 12:10

Tolle Idee mit dem Vollzitat. So wissen wir wenigstens, auf welchen der vielen Beiträge sich die Antwort bezieht.
Von meinem Desktop-PC gesendet.
Miau!
 
Beiträge: 703
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: Höhergruppierung EG6

Beitragvon atatat am 22.12.2017, 12:56

Miau! hat geschrieben:Tolle Idee mit dem Vollzitat. So wissen wir wenigstens, auf welchen der vielen Beiträge sich die Antwort bezieht.
Andererseits, gibt es ja Menschen, die ihren Beitrag nachträglich ändern oder löschen. Insofern ist es manchmal angebracht Teilzitate zu machen.
atatat
 
Beiträge: 5533
Registriert: 13.11.2009, 10:44


Zurück zu TVöD Sparkassen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast