Startseite

Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon Spid am 02.01.2018, 12:41

Nein. Die Tätigkeitsmerkmale der VergO BAT für Angestellte im Sparkassendienst lassen eine ursprüngliche Eingruppierung in E3 nicht unbedingt abwegig erscheinen, ab dem Zeitpunkt der Tätigkeit als Kundenberater ist die Eingruppierung - je nach konkreter Ausgestaltung - E5 aufwärts, Geschäftstellenleiter waren bei Einmanngeschäftsstellen in E8, ansonsten mindestens in E9 eingruppiert.
Spid
 
Beiträge: 9096
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon BeraterX am 02.01.2018, 13:42

Vielen Dank für die ausführliche Info!

Ich wurde nie in den Bat übergeleitet, sondern mit 3/1 aus der Lehre übernommen. Eine Stellenbeschreibung wollten sie mir nicht geben, da sie diese erst erstellen müssten.
Mich wunderte die Aussage auch immer, dass keine Möglichkeit zur Höhergruppierung besteht. Diese hätte bestimmte Laufzeiten und hätte angeblich nichts mit der Tätigkeit zu tun. Dadurch passierte es immer, dass ich genau mit Stufenerhöhung höhergruppiert wurde und wieder eine Stufe zurück fiel.

Soweit ich es schon damals aus dem Tvöd lesen konnte, waren aber die Voraussetzungen für eine Höhergruppierung immer schon gegeben. Da ich aber auch kein Spezialist im Tvöd bin oder mich im Personalrecht auskenne, musste ich mich auf die Aussagen verlassen. Dann habe ich aber mitbekommen, dass andere Bereichsleiter Höhergruppierungen genehmigten.

Eigentlich bedeutet es ja, dass ich dann in Stufe 4 oder 5 wäre, wenn sie mich gleich gemäß der Tätigkeit eingruppiert hätten oder verstehe ich das falsch?
Mit der Entgeltordnung ist es dann ja so, dass ich durch den stufengleichen Aufstieg von ehemaligen Azubis überholt werde, die ich ausgebildet habe - z. B. bei Wechsel von Service auf Beratertätigkeit z. B. von 3/3 in 9/3?
BeraterX
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.12.2017, 15:56

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon Spid am 02.01.2018, 13:54

Eine Überleitung in den BAT oder eine aus diesem habe ich weder behauptet noch angenommen. Bis zum 31.12.2016 bestimmte sich die (vorläufige) Eingruppierung von TB noch nach den Tätigkeitsmerkmalen der VergO BAT, deren VGr mittels der Anlage 3 zum TVÜ-VKA Entgeltgruppen zugeordnet wurden. Da Bewährungsaufstiege nicht mehr vorgesehen waren, war und ist Zeitablauf für die Eingruppierung von TB im Sparkassendienst völlig unbeachtlich. TB waren und sind grundsätzlich entsprechend ihrer auszuübenden Tätigkeit eingruppiert.
Spid
 
Beiträge: 9096
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon BeraterX am 02.01.2018, 14:05

Spid hat geschrieben:Eine Überleitung in den BAT oder eine aus diesem habe ich weder behauptet noch angenommen. Bis zum 31.12.2016 bestimmte sich die (vorläufige) Eingruppierung von TB noch nach den Tätigkeitsmerkmalen der VergO BAT, deren VGr mittels der Anlage 3 zum TVÜ-VKA Entgeltgruppen zugeordnet wurden. Da Bewährungsaufstiege nicht mehr vorgesehen waren, war und ist Zeitablauf für die Eingruppierung von TB im Sparkassendienst völlig unbeachtlich. TB waren und sind grundsätzlich entsprechend ihrer auszuübenden Tätigkeit eingruppiert.


ok, das habe ich jetzt nicht richtig verstanden. Ich dachte, damit sei eine Überleitung gemeint, das war nämlich vor meinem Arbeitsbeginn.
Lt. BAT hätte ich die 9er dann ja auch erfüllt, gemäß Vb Fg. 1:
"deren Tätigkeit gründliche, umfassende Fachkenntnisse und selbständige Leistungen erfordert, z.B. als Kundenberater, als ..."
Ich schätze, deshalb wollten Sie mir auch keine Stellenbeschreibung geben. Denn sonst hätte ich mich darauf berufen können oder nicht?
BeraterX
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.12.2017, 15:56

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon Spid am 02.01.2018, 14:10

Eine Stellenbeschreibung kann der Nachweis einer auszuübenden Tätigkeit sein - muß es aber nicht. Maßgeblich ist die auszuübende Tätigkeit, die der AG nach §2 NachwG schriftlich zu fixieren und auszuhändigen hat. Nach §3 NachwG ist auch bei Änderungen so zu verfahren.
Spid
 
Beiträge: 9096
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon BeraterX am 02.01.2018, 14:24

Das würde aber bedeuten, dass ich dieselbe Eingruppierung bekommen müsste wie ein anderer Berater, der dieselben Tätigkeiten ausübt oder? Der wird ja auch nicht willkürlich eingruppiert worden sein.

Ich habe dazu gefunden "... die auszuübende Tätigkeit des Beschäftigten die Entgeltgruppe bestimmt. Der Beschäftigte ist daher automatisch in der Entgeltgruppe eingruppiert, deren Tätigkeitsmerkmale die auszuübende Tätigkeit des Beschäftigten erfüllt"

Das ist bei uns nicht der Fall. Argumentiert wurde einerseits dahingehend, dass die Höhergruppierung erst nach einer gewissen Zeit möglich ist, Gruppen überspringen geht sowieso nicht und eventuell ist erst noch ein Lehrgang abzuschließen.
Das mit dem Lehrgang verstehe ich auch, jedoch müsste es dann ja bedeuten, dass ich meine Tätigkeit ohne den Lehrgang nicht vollumfänglich ausführen kann? Das war jedoch nicht der Fall, denn die Ziele und Tätigkeiten sind für alle gleich, mit oder ohne Lehrgang.
BeraterX
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.12.2017, 15:56

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon Spid am 02.01.2018, 14:29

„Bei uns“ ist völlig unbeachtlich, da die tariflichen Bestimmungen unmittelbare Wirkung entfalten und die Eingruppierung der Disposition von AG und AN entzogen ist.
Spid
 
Beiträge: 9096
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon BeraterX am 02.01.2018, 15:26

was wäre dann der nächste sinnvolle Schritt?
BeraterX
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.12.2017, 15:56

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon atatat am 02.01.2018, 15:38

Eingruppierungsfeststellungsklage
atatat
 
Beiträge: 5993
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Erfahrungsstufen fehlen - was tun?

Beitragvon BeraterX am 03.01.2018, 10:56

Ist die Eingruppierungsfeststellungsklage in meinem Fall erfolgversprechend?
BeraterX
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.12.2017, 15:56

VorherigeNächste

Zurück zu TVöD Sparkassen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste