Startseite

mehre Anträge nach § 29 bzw. geänderte Anträge

mehre Anträge nach § 29 bzw. geänderte Anträge

Beitragvon Johanna-Maria am 02.01.2018, 07:43

Hallo,
nachdem der erste Antrag auf Höhergruppierung gestellt wird, entfaltet er ja unmittelbar seine Wirkung, kann nicht zurückgenommen oder geändert werden, richtig ?
Angabe einer Zielentgeltgruppe in einem späteren Antrag somit zum einen gar nicht zum Tragen gekommen und zum zweiten rechtlich auch völlig unerheblich, richtig ?
Meinen Antrag auf Eingruppierungirrtum habe ich auch zurückgekriegt.
Aber das ist soweit o.K., da ich hier wohl nacharbeiten muss bzgl. Angaben lt. BAG-Urteil aus 2005. Aber hier werde ich dann auf EG 10 argumentieren.
Johanna-Maria
 
Beiträge: 32
Registriert: 20.11.2017, 17:32

Zurück zu TVöD Sparkassen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schokobon und 3 Gäste