Startseite

Entgeltgruppe Fachwirt

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon Infa am 07.12.2017, 09:08

Wollte ich auch fragen....Fachwirt ist nicht Verwaltungsfachwirt
Infa
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.11.2017, 18:03

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon lumpy1990 am 07.12.2017, 11:15

Michysen hat geschrieben:Aber mit dem Fachwirt kann man sich die ersten 3 Semester vom Bachelor sparen.


Was natürlich auch Quatsch ist, weil es hunderte Bachelor Studiengänge gibt und nicht DEN Bachelor. ;-)

Ich habe in meinem Bachelor of Laws Studium im ersten Semester Verwaltungsrecht mehr gelernt als mein Kollege in 3 Jahren Fachwirt.
lumpy1990
 
Beiträge: 102
Registriert: 15.04.2010, 09:20

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon Michysen am 07.12.2017, 11:30

Ich meinte auch wenn man im selben Fachbereich bleibt ;-)
In deinem Fall glaube ich dir das sofort.
Michysen
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.10.2017, 08:02

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon lumpy1990 am 07.12.2017, 12:36

Michysen hat geschrieben:Ich meinte auch wenn man im selben Fachbereich bleibt ;-)
In deinem Fall glaube ich dir das sofort.


Dann hatte ich das falsch gedeutet, sorry. Schönen Tag :)
lumpy1990
 
Beiträge: 102
Registriert: 15.04.2010, 09:20

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon Mannheim am 07.12.2017, 16:53

Bei kleinen Kommunen ist meisten auch mit Fachwirt bei E 9 c Schluss das ist mehr als traurig.
Mannheim
 
Beiträge: 14
Registriert: 18.08.2016, 13:07

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon cutchence am 07.12.2017, 19:58

Trelle79 hat geschrieben:Einfach mutig sein !

Ich hab mich vor gut zwei Jahren mit meinem Verwaltungsfachwirt-Abschluss (aus 2003) auf
eine EG 13-Stelle beworben ... hat geklappt !

Miriam


Interessant. Welche EG hattest du vorher und was machst du nun?
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
cutchence
 
Beiträge: 283
Registriert: 24.01.2017, 15:17

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon Grumbakiechel am 07.12.2017, 22:09

Also, ich kann nur sagen, wie es bei uns ist, ich arbeite bei einem Landratsamt im Saarland. Hier tragen die Arbeitgeber die direkten Ausbildungskosten des Lehrganges und er wird auch auf die Arbeitszeit angerechnet. Ein Vorteil ist dabei, dass man den AG in der Lehrgangszeit Geld kostet, das erleichtert das spätere Fortkommen auf höherwertigere Stellen sehr. Schließlich lässt man einen Beschäftigten, in den man so viel Geld investiert hat, nicht auf Stellen versauern, deren Besetzung den entsprechenden Lehrgang nicht erfordert. Jedenfalls nicht lange. Allerdings sind mir auch Kommunen bekannt, die nur in geringem Umfang den Lehrgang, und zwar sowohl I als auch II, genehmigen.
Wenn mit dem Fachwirt der Verwaltungsfachwirt gemeint war, wär mein Rat, sich grundsätzlich bei adäquaten Ausschreibungen bewerben, bewerben und nochmals bewerben. Irgendwann wird ja wohl mal der Fall eintreten, dass man eben der qualifizierteste Bewerber ist.

Drücke mal die Daumen dafür.
Grumbakiechel
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2017, 22:21

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon Trelle79 am 08.12.2017, 00:47

cutchence hat geschrieben:
Trelle79 hat geschrieben:Einfach mutig sein !

Ich hab mich vor gut zwei Jahren mit meinem Verwaltungsfachwirt-Abschluss (aus 2003) auf
eine EG 13-Stelle beworben ... hat geklappt !

Miriam


Interessant. Welche EG hattest du vorher und was machst du nun?



Vorher EG 12 ... und jetzt Abteilungsleitung inkl. Vertretung der Dienststellenleitung
Trelle79
 
Beiträge: 30
Registriert: 01.04.2012, 21:46

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon cutchence am 08.12.2017, 06:56

lumpy1990 hat geschrieben:
Michysen hat geschrieben:Ich habe in meinem Bachelor of Laws Studium im ersten Semester Verwaltungsrecht mehr gelernt als mein Kollege in 3 Jahren Fachwirt.


Vielleicht hattest du nur entsprechenden Nachholbedarf? ;)

Kleiner Fun Fact: Die FOM erkennt den VFW für 1(!) Semester für den Bachelor of Law an.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
cutchence
 
Beiträge: 283
Registriert: 24.01.2017, 15:17

Re: Entgeltgruppe Fachwirt

Beitragvon lumpy1990 am 08.12.2017, 08:18

Daran siehst du, dass deren Curiculum deutlich ausführlicher sein muss ;-)
lumpy1990
 
Beiträge: 102
Registriert: 15.04.2010, 09:20

Vorherige

Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 14 Gäste