Startseite

Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppierung

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon horstman am 06.01.2017, 14:12

qwer, du meintest doch bestimmt ab 01.03.2017 erhält er die Zulage stufengleich und nicht ab 01.03.2016?!
horstman
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.12.2016, 11:00

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon qwer am 06.01.2017, 14:35

Ja. 01.03.2017
qwer
 
Beiträge: 38
Registriert: 18.02.2014, 17:12

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon elcattivo am 28.02.2017, 12:32

Hallo erneut,

in meiner Verwaltung kann und will da anscheinend immer noch nichts zu gesagt werden.

Gibt es mittlerweile irgendwo schon eine ähnliche Konstellation wo hierüber zu entscheiden war?

Sicher war sich hier im Forum ja bis dato auch noch keiner.

Danke und Gruß,

e.
elcattivo
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2011, 15:03

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon Spid am 28.02.2017, 12:36

Ich vermag in meinen Ausführungen keinerlei Unsicherheit zu erkennen.
Spid
 
Beiträge: 4521
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon elcattivo am 28.02.2017, 12:42

Ok, hab es noch 3 mal gelesen und frage nochmal für Blöde (also mich) ob ich es richtig verstanden habe:

Demnach müsste ich entweder in 9b Stufe 4 oder 9c Stufe 4 nach bestandener Prüfung eingruppiert werden?

Danke nochmals.
elcattivo
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2011, 15:03

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon qwer am 28.02.2017, 13:40

Ich bin der Meinung, dass stufengleich eingruppiert werden muss.

Aber noch eine andere Sache. Du bekommst eine Zulage von 4,5 %. Ist dies nicht nur dann der Fall wenn die höherwertigen Aufgaben vorübergehend übertragen worden sind?
Wenn du jetzt schon auf einer E9ner Stelle sitzt müsstest du (auch in NRW), meiner Meinung nach, die Zulage zur E9 Stufe 3 bzw. ab dem 01.03.2017 die Zulage zu E 9 b Stufe 4 erhalten.
qwer
 
Beiträge: 38
Registriert: 18.02.2014, 17:12

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon elcattivo am 28.02.2017, 13:50

§14 sagt doch folgendes:
1Die persönliche Zulage bemisst sich für Beschäftigte, die in eine der Entgelt-gruppen 9a bis 14 eingruppiert sind, aus dem Unterschiedsbetrag zu dem Tabellenentgelt, das sich für die/den Beschäftigte/n bei dauerhafter Übertragung nach § 17 Abs. 4 Satz 1 bis 3 ergeben hätte. 2Für Beschäftigte, die in eine der Entgeltgruppen 1 bis 8 eingruppiert sind, beträgt die Zulage 4,5 v.H. des individuellen Tabellenentgelts der/des Beschäftigten.

Da ich momentan ja noch E8 bin, müsste es doch mit 4,5% passen oder? Ggf. stelle ich mich damit momentan sogar günstiger?!
elcattivo
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.11.2011, 15:03

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon Spid am 28.02.2017, 14:01

elcattivo hat geschrieben:Ok, hab es noch 3 mal gelesen und frage nochmal für Blöde (also mich) ob ich es richtig verstanden habe:

Demnach müsste ich entweder in 9b Stufe 4 oder 9c Stufe 4 nach bestandener Prüfung eingruppiert werden?

Danke nochmals.


Zutreffend.
Spid
 
Beiträge: 4521
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon Spid am 28.02.2017, 14:04

elcattivo hat geschrieben:§14 sagt doch folgendes:
1Die persönliche Zulage bemisst sich für Beschäftigte, die in eine der Entgelt-gruppen 9a bis 14 eingruppiert sind, aus dem Unterschiedsbetrag zu dem Tabellenentgelt, das sich für die/den Beschäftigte/n bei dauerhafter Übertragung nach § 17 Abs. 4 Satz 1 bis 3 ergeben hätte. 2Für Beschäftigte, die in eine der Entgeltgruppen 1 bis 8 eingruppiert sind, beträgt die Zulage 4,5 v.H. des individuellen Tabellenentgelts der/des Beschäftigten.

Da ich momentan ja noch E8 bin, müsste es doch mit 4,5% passen oder? Ggf. stelle ich mich damit momentan sogar günstiger?!


Seit dem 01.01.17 richtet sich die Höhe der Zulage nach Vorbemerkung Nr. 7 Abs. 3 Satz 3 der EGO.
Spid
 
Beiträge: 4521
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Höherwertige Tätigkeit AL2 + Stufengleiche Höhergruppier

Beitragvon qwer am 28.02.2017, 14:41

elcattivo hat geschrieben:Da ich momentan ja noch E8 bin, müsste es doch mit 4,5% passen oder? Ggf. stelle ich mich damit momentan sogar günstiger?!


Im Moment sind die 4,5 % etwas besser (3.185,25 EUR mit 4,5% Zulage gegenüber 3.143,33 EUR)

Ab dem 01.03.2017 geht aus der EGO jedoch hervor, dass die Zulage stufengleich gewährt wird, somit 3.546,35 EUR.
qwer
 
Beiträge: 38
Registriert: 18.02.2014, 17:12

VorherigeNächste

Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste