Startseite

Musterantrag für Höhergruppierung

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon enjoylife85 am 11.01.2017, 06:56

Guten Morgen,

hat jemand von euch einen Musterantrag auf Höhergruppierung aufgrund der neuen EGO bzw. was sollte in diesem Antrag genau stehen?

Viele Grüße und einen schönen Tag
enjoylife85
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2016, 14:16

Re: Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon Spid am 11.01.2017, 07:01

"Ich beantrage meine Höhergruppierung nach §29b TVÜ-VKA."
Spid
 
Beiträge: 3900
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon enjoylife85 am 11.01.2017, 07:05

Hey Spid, schnell wie immer :) Danke.
Es muss also keine weitere Erklärung, in Bezug auf derzeitige EG und neue EG, erfolgen?
enjoylife85
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2016, 14:16

Re: Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon Spid am 11.01.2017, 07:09

Nein.
Spid
 
Beiträge: 3900
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon Apek am 11.01.2017, 07:29

Wie ich in einem anderen Thread schon schilderte, meint unser Personalreferat ja, dass man die Stelle erst neu bewerten müsse.
Wie kann ich im Antrag nochmal darauf hinweisen, dass die "alte BAT-Bewertung" als Grundlage herbeizuziehen ist?
Apek
 
Beiträge: 159
Registriert: 04.05.2016, 17:37

Re: Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon Spid am 11.01.2017, 07:41

Da ein solcher Hinweis nicht notwendig ist, würde ich eher auf eine Eingruppierungsfeststellungsklage hinweisen.
Spid
 
Beiträge: 3900
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon Gemeindefuzzi am 11.01.2017, 08:24

Apek hat geschrieben:Wie ich in einem anderen Thread schon schilderte, meint unser Personalreferat ja, dass man die Stelle erst neu bewerten müsse.
Wie kann ich im Antrag nochmal darauf hinweisen, dass die "alte BAT-Bewertung" als Grundlage herbeizuziehen ist?


Im Gegenteil!
Eine Neubewertung aufgrund Einführung der EGO wird sogar ausdrücklich ausgeschlossen:

§ 29a
Besitzstandsregelungen
(1) 1 Die Überleitung erfolgt unter Beibehaltung der bisherigen Entgeltgruppe für die Dauer der unverändert auszuübenden Tätigkeit.
2 Eine Überprüfung und Neufeststellung der Eingruppierungen findet aufgrund der Überleitung in die Entgeltordnung für den Bereich der VKA nicht statt.

(Ausgenommen natürlich die Neubewertung auf Antrag, wie bei IT o.ä.)
Gemeindefuzzi
 
Beiträge: 169
Registriert: 27.08.2014, 07:28

Re: Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon TV-Ler am 11.01.2017, 10:05

Gemeindefuzzi hat geschrieben:Im Gegenteil!
Eine Neubewertung aufgrund Einführung der EGO wird sogar ausdrücklich ausgeschlossen:

§ 29a
Besitzstandsregelungen
...

Und du meinst, damit ist auch die Höhergruppierung auf Antrag erfasst?
Tipp (Jaaa, ich halte mich auch nicht in allen Fällen daran):
Wollen wir dem TE helfen: Posten
Wollen wir es nicht: Lassen

Übrigens: Es ist bereits alles gesagt, aber es haben noch nicht alle alles gesagt ;-)
TV-Ler
 
Beiträge: 5706
Registriert: 02.03.2010, 09:05

Re: Musterantrag für Höhergruppierung

Beitragvon Gemeindefuzzi am 11.01.2017, 10:43

TV-Ler hat geschrieben:
Gemeindefuzzi hat geschrieben:Im Gegenteil!
Eine Neubewertung aufgrund Einführung der EGO wird sogar ausdrücklich ausgeschlossen:

§ 29a
Besitzstandsregelungen
...

Und du meinst, damit ist auch die Höhergruppierung auf Antrag erfasst?


Ich beziehe mich auf den, von ihm angesprochenen, an anderer Stelle geposteten Beitrag.
Der AG will VOR der Überleitung, ohne Änderung der Tätigkeiten, neu bewerten.
Gemeindefuzzi
 
Beiträge: 169
Registriert: 27.08.2014, 07:28


Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste