Startseite

Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon Carpe diem am 16.03.2017, 07:46

Guten Morgen zusammen,

wird in Eurer Verwaltung die Stufenlaufzeitverkürzung angewandt oder steht des zwar im Tarifvertrag, aber findet keine Berücksichtigung. Mein Arbeitgeber sagte mir, dass es niemand in Bayern anwendet.

Vielen Dank.
Carpe diem
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.03.2017, 07:44

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon Meister_Kajo am 16.03.2017, 07:49

Bei uns (kreisfreie Stadt in Niederbayern) wird es angewandt, ich war selbst erstaunt.
Werde dies Ende des Jahres auch selbst versuchen...
Meister_Kajo
 
Beiträge: 56
Registriert: 24.01.2012, 11:27

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon Carpe diem am 16.03.2017, 08:02

Also Landshut oder Passau ;-)
Carpe diem
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.03.2017, 07:44

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon Carpe diem am 16.03.2017, 08:04

Unser Personalamt hat gesagt, dass die Leistung bereits durch das Leistungsentgelt abgedeckt ist und somit kein Grund für die Stufenlaufzeitverkürzung besteht.
Carpe diem
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.03.2017, 07:44

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon frodobeutlin100 am 16.03.2017, 08:27

in dem Bereich in dem ich arbeite (Bund) wird die LOB nur noch als Prämie ausgeschüttet (an einzelne Beschäftigte) ... einen Grund für die Anwendung des § 17 TVÖD hat man vorher nicht gesehen und sieht ihn auch jetzt nicht ...
frodobeutlin100
 
Beiträge: 1704
Registriert: 12.09.2013, 06:22

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon smogman am 16.03.2017, 12:53

Carpe diem hat geschrieben:Unser Personalamt hat gesagt, dass die Leistung bereits durch das Leistungsentgelt abgedeckt ist und somit kein Grund für die Stufenlaufzeitverkürzung besteht.

Diese Aussage ist doch absoluter Nonsens. Im TV steht ausdrücklich geschrieben: Das Leistungsentgelt ist eine variable und leistungsorientierte Bezahlung zusätzlich (!) zum Tabellenentgelt.

Bei einer Stufenlaufzeitverkürzung (oder Verlängerung) ginge es darum die reguläre Arbeitsleistung zu bewerten.
smogman
 
Beiträge: 99
Registriert: 19.11.2016, 11:55

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon Smoerebroetchen am 16.03.2017, 12:56

Bei uns (RLP Kommune) wurde es angewandt - aber auch nur um einem Antrag auf Stellenzulage als Vertretung zu entgehen (was billiger gewesen wäre.......)

Mich hats gefreut ^^

PS: Und LOB hat eigentlich garnichts mit §17 zu tun.... aber Versuche seitens der Personaler das zu vermischen scheinbar häufiger
Smoerebroetchen
 
Beiträge: 94
Registriert: 18.02.2015, 12:13

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon frodobeutlin100 am 16.03.2017, 13:10

Smoerebroetchen hat geschrieben:Bei uns (RLP Kommune) wurde es angewandt - aber auch nur um einem Antrag auf Stellenzulage als Vertretung zu entgehen (was billiger gewesen wäre.......)

Mich hats gefreut ^^

PS: Und LOB hat eigentlich garnichts mit §17 zu tun.... aber Versuche seitens der Personaler das zu vermischen scheinbar häufiger


Das liegt (zumindest bei uns) daran, dass die Personaler Beamte sind und in Sachen Tarifrecht nicht wirklich firm sind ....
frodobeutlin100
 
Beiträge: 1704
Registriert: 12.09.2013, 06:22

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon Carpe diem am 16.03.2017, 14:30

Ja bei uns sind alle Personalsachbearbeiter Beamte.
Carpe diem
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.03.2017, 07:44

Re: Stufenlaufzeitverkürzung § 17 TVöD

Beitragvon sigma5345 am 17.03.2017, 06:23

Bei uns werden in der Regel alle KANN Regelungen des Tarifvertrages die mehr Geld bedeuten nicht angewendet ;-)
sigma5345
 
Beiträge: 582
Registriert: 04.06.2014, 07:27

Nächste

Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste