Startseite

unschädliche Unterbrechung und Wechsel Tarifsystem

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

unschädliche Unterbrechung und Wechsel Tarifsystem

Beitragvon lanset am 20.03.2017, 15:08

Hallo zusammen.

Nach mehreren Jahren bei einem Arbeitgeber ist mein Arbeitsverhältnis dort vertragsgemäß beendet. Zuletzt mit E9 Stufe 4 nach TV-L.

1. Wenn ich nun beim gleichen Arbeitgeber einen neuen Arbeitsvertrag, allerdings für eine andere Stelle/einen anderen Fachbereich bekomme, werde ich dann wieder in Stufe 4 eingeordnet (also Laufzeit eingefroren und bei erneuter Anstellung weiterlaufend) oder wird nur die einschlägige Berufserfahrung zur Bewertung herangezogen? Hierzu frage ich mich
a) was genau "einschlägige" Berufserfahrung ist bzw. wie diese bewertet und angerechnet wird. Und
b) ist es richtig, dass eine unschädliche Unterbrechung bis 6 Monate gilt, ansonsten erlischt meine angesammelte Stufenzugehörigkeit? Unterbrechung eben im Sinne von nicht angestellt sein, statt der "normalen" Fälle, wie Mutterschutz, Elternzeit, Urlaub etc.

2. Wenn ich nun bei einem anderen Arbeitgeber der nach TVöD 9b einstellt (eine Kommune) eine neue Stelle antrete
a) wird meine Einstufung in gleicher Weise berücksichtigt, wie im ersten Fall (also einschlägige Berufserfahrung)? Von kompletter Übernahme gehe ich ja gar nicht aus. Und
b) wie sieht es dann hier mit der unschädlichen Unterbrechung aus? Gilt beim Wechsel von TV-L zu TVöD auch 6 Monate? Oder gibt es eine solche "Verbindung" zwischen den Tarifsystemen gar nicht und man muss als Neuling beginnen?

Auch, wenn man schon Jahre in der Verwaltung gearbeitet hat und immer wieder mit Gesetzestexten zu tun hatte, versteht man noch längst nicht alles. Also vielen Dank für eure Hilfe.
lanset
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2017, 14:36

Re: unschädliche Unterbrechung und Wechsel Tarifsystem

Beitragvon Seehase am 26.03.2017, 16:50

Hallo, ich habe zum 1.2. auch den Arbeitgeber gewechselt und zwar Tg-DRV zu Tg-VKA. Ich habe meine Erfahrungsstufe mitgenommen!
Seehase
 
Beiträge: 12
Registriert: 24.03.2017, 20:52


Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste