Startseite

Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon gdb am 29.05.2017, 19:24

Hi,

ich bin Angestellter einer kommunalen Verwaltung und einem Arbeitsvertrag nach TVöD VKA. Vor ein paar Wochen kam die Mitteilung zur Überleitung in die neue Entgeltordnung von Vergütungsgruppe IVa Fg 1a nach E10.

Meine Tätigkeit beträgt grob 30 % Sachbearbeitung und 70 % IT-Administrator. Als Administrator bin ich sowohl erster Ansprechpartner für die Mitarbeiter, als auch für das formulieren von Datenbankabfragen (SQL) zuständig, erstelle Online-Fragebögen, und vieles mehr.

Da ich in Stufe 3 mit einem Höhergruppierungsantrag fast nichts zu verlieren habe, habe ich den auch gestellt. Dieser wurde nun abschlägig beschieden, denn ich sei nach allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen korrekt eingruppiert.

Angenommen, der AG irrt sich in der Eingruppierung nach allgemeinen Tätigkeitsmerkmalen und müsste mich nach ITK-Merkmalen eingruppieren. Würde ich mit einer solchen Vergütungsgruppe nach E11 übergeleitet werden?

Vermutlich ist die Heraushebung "mindestens zu einem Drittel durch besondere Schwierigkeit und Bedeutung" in den E10 der Allgemeinen Merkmale nicht gleichzusetzen mit der Heraushebung "mindestens zu einem Drittel durch besondere Leistungen" in der E11 der ITK-Merkmale?

Angenommen ich wöllte dem Irrtum abhelfen, hilft mir nur noch (ein Anwalt und) eine Eingruppierungsfeststellungsklage?

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise!
gdb
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2017, 18:24

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon Spid am 29.05.2017, 20:08

Ich beantworte die Fragen in der Reihenfolge, in der sie gestellt wurden:

Die Überleitung erfolgte entgeltgruppengleich.

Deine Vermutung ist zutreffend.

Möglicherweise führt auch der dezente Hinweis, daß man diesen Weg beschreiten möchte, zum Erfolg.
Spid
 
Beiträge: 6970
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon bayernbatzi am 29.05.2017, 20:15

erster Ansprechpartner für die Mitarbeiter

First Level -> EG6
formulieren von Datenbankabfragen

select * from sql where xyz =bla ?
Max EG8

erstelle Online-Fragebögen

Selber programmiert werden die wohl kaum sein, dafür gibt es Tools, max EG8

Alles in allem scheint eine 10 doch schon sehr gut zu sein.
bayernbatzi
 
Beiträge: 620
Registriert: 27.06.2014, 15:45
Wohnort: Minga

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon Turbo76 am 29.05.2017, 22:30

bayernbatzi hat geschrieben:Alles in allem scheint eine 10 doch schon sehr gut zu sein.

Anhand der dargelegten Tätigkeiten würde ich mich dem spontan anschließen.
Turbo76
 
Beiträge: 51
Registriert: 23.02.2017, 20:41

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon atatat am 30.05.2017, 04:57

Dem schließe ich mich an. ITK Tätigkeit ist kleiner EG10.
Füße Still halten.
atatat
 
Beiträge: 5187
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon Gemeindefuzzi am 30.05.2017, 07:36

atatat hat geschrieben:Dem schließe ich mich an. ITK Tätigkeit ist kleiner EG10.
Füße Still halten.


UNSINN!

Erstens hat der TE weder seine Tätigkeit ausreichend beschrieben, noch kann ein Forum etwas "bewerten", wenn so spärliche Infos da sind und dem AG war es ja bisher wohl eine EG10 wert.

Zweitens, so viele und durchaus gute Chancen zu einer höheren Eingruppierung zu kommen gab es noch nie. Vor allem, da es offenbar bei den KAV hieß, die neuen Merkmale seien großzügig zu interpretieren.

Und der dritte und wichtigste Punkt ist, ein Antrag nach §29b kann nie zu einer niedrigeren Eingruppierung führen. Auch dann nicht, wenn durch die Änderung der Tätigkeitsmerkmale eine Neubewertung erforderlich ist.
Gemeindefuzzi
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.08.2014, 07:28

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon atatat am 30.05.2017, 08:08

Gemeindefuzzi hat geschrieben:Und der dritte und wichtigste Punkt ist, ein Antrag nach §29b kann nie zu einer niedrigeren Eingruppierung führen. Auch dann nicht, wenn durch die Änderung der Tätigkeitsmerkmale eine Neubewertung erforderlich ist.

Aber der AG kann bemerken, dass er bzgl. der Eingruppierung sich seit Jahren bei dem AN irrt. Und dieses korrigiert. Sprich der AN wird rückwirkend anders Übergeleitet .....
Denn eine EGO für ITK gab es vorher nicht und nun würde der AN nach dieser (da 75% seiner Tätigkeiten) eingruppiert werden.
Und bei aller Liebe, die Darstellung der Tätigkeit müßte natürlich entsprechend detaillierter erfolgen um es abschliessend zu beurteilen.
Aber mit den Informationen:
Als Administrator bin ich sowohl erster Ansprechpartner für die Mitarbeiter, als auch für das formulieren von Datenbankabfragen (SQL) zuständig, erstelle Online-Fragebögen, und vieles mehr.

komme ich nicht auf EG10, weil das alles nicht nach "Beschäftigte mit einschlägiger abgeschlossener Hochschulbildung" klingt und auch nicht nach "Beschäftigte der Entgeltgruppe 9b, deren Tätigkeit einen Gestaltungsspielraum erfordert, der über den Gestaltungsspielraum in Entgeltgruppe 8 hinausgeht."

Also mehr informationen vom TE, dann könnte man auch auch mehr einschätzen. So sieht es für mich derzeit so aus, dass eine EG10 schon gut ist.
Und für die 11 bräuchte er dann auch noch die besondere Leistung!
atatat
 
Beiträge: 5187
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon Draco am 30.05.2017, 09:31

Würde auch spontan sagen, dass ich hier zumindest Bedenken für eine EG 10 oder höher habe. Das sind wahrscheinlich typische Aufgaben auf dem Niveau eines Fachinformatikers.
Draco
 
Beiträge: 502
Registriert: 27.02.2012, 16:14

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon bayernbatzi am 30.05.2017, 14:32

Man kann natürlich nur das bewerten was der TE schreibt und das wäre vielleicht gerade so eine EG8, vielleicht auch eher 7 oder 6.
Vielleicht hat er ja auch noch dicke Brocken, aber davon schrieb er ja nichts.
bayernbatzi
 
Beiträge: 620
Registriert: 27.06.2014, 15:45
Wohnort: Minga

Re: Überleitung: ITK vs Allgemeine Tätigkeitsmerkmale

Beitragvon gdb am 30.05.2017, 19:07

Vermutlich heißt das in der Stellenbeschreibung dann einfach Projektplanung und -steuerung, schwupp sind wir bei E10. :-D Die besorge ich mir als nächstes. Danke für die ernst gemeinten Tipps.
gdb
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2017, 18:24

Nächste

Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste