Startseite

Arbeitsplatzbeschreibung anfordern

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Arbeitsplatzbeschreibung anfordern

Beitragvon 123A am 14.06.2017, 12:10

Hallo,

ich musste bereits meine Tätigkeiten dem Prüfungsverband vorlegen und wurde daraufhin entsprechend eingruppiert. Leider liegt mir aber keine Arbeitsplatzbeschreibung vor was ich tatsächlich für meine Entgeltgruppe tun muss. Beim Prüfungsverband musste ich nur angeben, was ich derzeit mache und zu wieviel Prozent... In unserer Dienstanweisung der Stadt ist nicht aufgelistet, was ich als ungelernte Verwaltungsangestellte machen muss (arbeite in der Kasse als stellvertretende Kassenverwalterin) oder was mein Vorgesetzter (Kassenverwalter) tatsächlich machen muss. Des Weiteren steht bei meinem Kämmerer in der Dienstanweisung immer drin "soweit nicht Aufgabenbereich Kasse zuständig". Auch in meinem Arbeitsvertrag oder in meiner damaligen Stellenausschreibung in der Zeitung stand nicht 100%ig drin was ich eigentlich machen muss. Somit kann ich ja eigentlich gar nicht eine Höhergruppierung irgendwann feststellen. Leider muss ich aufgrund ständiger Wechsel die Vollzeit-Kassenverwalterin spielen was ich ja aufgrund meines fehlenden ALI gar nicht dürfte.

Kann man die Arbeitsplatzbeschreibung detailliert eigentlich einfordern? Gibts da nen §?
Danke schon mal für eure Hilfe :)
123A
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.11.2016, 10:40

Re: Arbeitsplatzbeschreibung anfordern

Beitragvon Spid am 14.06.2017, 12:17

Der AG legt die auszuübende Tätigkeit - ggfs. im Rahmen der im Arbeitsvertrag vereinbarten Tätigkeit - fest. Falls er das nicht getan hat, woher weißt Du dann, was Du zu tun hast? Setzt Du Dich auf einen Stuhl und wartest auf Anweisungen? Wenn nicht, wäre das möglicherweise eine Handlungsoption, den AG zu einer solchen Festlegung anzuhalten.
Spid
 
Beiträge: 4521
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Arbeitsplatzbeschreibung anfordern

Beitragvon 123A am 20.06.2017, 13:46

Hi Spid,

nein leider steht in meinem Arbeitsvertrag überhaupt nichts zu meinen Arbeiten drin - außer Kassengeschäfte und da kann man ja einiges drunter verstehen. Ich arbeite halt, wie es die letzten 30 Jahre auch schon gehandhabt wurde, nach dem Prinzip, dass die Kassengeschäfte gemacht werden müssen, aber für was genau ich Verantwortung trage... und wo der Kassenverwalter steht nirgends. Mein Kämmerer kommt mit verschiedenen Sachen zu mir und sagt, dass ich das machen soll und dann mache ich es - auch aus dem Grund, dass ich schon länger dabei bin als meine Kassenverwalter und deswegen landet meistens alles auf meinem Tisch. Diese wechseln ständig und werden von mir angelernt.

Gibt es da einen Paragraphen, wo man genaue Tätigkeitsfelder einfordern kann bzw. steht in der Arbeitsplatzbeschreibung dann drin, für was ich zuständig bin und für was mein Vorgesetzter, Kassenverwalter, zuständig ist? Finde im Internet nicht wirklich was drüber. Danke.
123A
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.11.2016, 10:40

Re: Arbeitsplatzbeschreibung anfordern

Beitragvon Spid am 20.06.2017, 14:12

Na, dann gib doch alles, was auf Deinem Tisch landet, ohne daß der Kassenverwalter es gesehen hat, an diesen ab, frage bei zweifelhaften Aufgabenzuteilungen jedes Mal nach, ob das wirklich zu Deinen Aufgaben gehört, ob das mit der Personalabteilung abgeklärt sei und bitte darum, solche Anweisungen schriftlich zu erhalten, damit Du damit ggfs. einen Anspruch auf Höhergruppierung begründen kannst. Wenn jemand das zu beschwerlich findet, weise ihn darauf hin, daß man mit einer klaren Regelung der auszuübenden Tätigkeit diesem beschwerlichen Vorgehen ein Ende bereiten könnte.
Spid
 
Beiträge: 4521
Registriert: 03.08.2014, 11:27


Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste