Startseite

Eingruppierung TV-V

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Eingruppierung TV-V

Beitragvon Konsolo am 13.09.2017, 14:01

Hallo zusammen,

ich habe das Gefühl dass ich zu niedrig eingestuft wurde. Hat da jemand eine Meinung zu?
Ausbildung: Diplom
Arbeitgeber: Stadtwerke
Aufgaben: Hauptsächlich Marktkommunikation, RLM- & MMM-Abrechnung
Stufe: 8

Eine Stellenbeschreibung gibt's nicht soweit ich weiß.

Gibt's vielleicht jemanden der vergleichbare Tätigkeiten macht?
Konsolo
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.09.2017, 13:54

Re: Eingruppierung TV-V

Beitragvon was_guckst_du am 13.09.2017, 14:03

Konsolo hat geschrieben:
ich habe das Gefühl dass ich zu niedrig eingestuft wurde.


...solche Gefühle begeleiten die Beschäftigten im öD durch ihr gesamtes Berufsleben...von ein paar Ausnahmen mal abgesehen..
was_guckst_du
 
Beiträge: 2058
Registriert: 12.05.2011, 08:59
Wohnort: Bochum

Re: Eingruppierung TV-V

Beitragvon Spid am 13.09.2017, 14:24

Da der TV-V nur 6 Stufen vorsieht, halte Stufe 8 tendenziell eher für zu hoch.
Spid
 
Beiträge: 6077
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Eingruppierung TV-V

Beitragvon Konsolo am 13.09.2017, 14:49

Ja, ich meinte dann wohl eher Gruppe 8.

Zu der Antwort davor: Ich denke um solche Gefühle zu bestätigen oder entkräften gibt es solche Foren hier, da das im Unternehmen ja meist nicht so offen verkündet wird wer wieviel verdient.
Konsolo
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.09.2017, 13:54

Re: Eingruppierung TV-V

Beitragvon Miau! am 13.09.2017, 15:53

Da Du sicher nicht Diplom-Marktkommunikator oder Diplom-RLM- und MMM-Abrechner bist und die Stelle auch nicht für solche Fachleute ausgeschrieben war, klingt EG 8 erst mal nicht so abwegig.
Von meinem Desktop-PC gesendet.
Miau!
 
Beiträge: 537
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: Eingruppierung TV-V

Beitragvon SgFl am 11.10.2017, 11:28

Bin als Teamleiter eines Netzbetreibers Stufe 11 (allerdings nicht TV-V sondern TVöD), das ist finanziell etwa ähnlich wie deine Stufe 8 TV-V, steigt halt mehr an oben raus.

Die von dir beschriebenen Tätigkeiten machen meine Mitarbeiter (die deutlich niedriger eingestuft sind) oder ich in deren Vertretung. Ist aber dann auch immer die Frage: Gehts bei Problemen direkt an eine andere Stelle oder musst du Problembehebung komplett selbst durchführen (dazu kommen dann meine Mitarbeiter bspw. zu mir).
SgFl
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.10.2017, 11:18


Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 42 Gäste