Startseite

Eingruppierung bei zwei Tätigkeiten im gleichen Unternehmen

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Eingruppierung bei zwei Tätigkeiten im gleichen Unternehmen

Beitragvon Physiobär am 16.10.2017, 18:10

Ich bräuchte bitte Euren Rat.

Derzeit befinde ich mich als Leitender Therapeut in der Endstufe der EG9b. Nach einem Bewerbungsverfahren soll ich im kommenden Jahr für einen anderen Betriebsteil des gleichen Unternehmens die stellvertretende Ltg. einer sehr großen Abteilung zusätzlich übernehmen, das wäre dann die EG10. Es gilt die Anlage A, Teil B, Abschnitt XI. 20. Der Zeitanteil der Tätigkeiten wäre 45:45. Die restlichen 10% sind EDV-Tätigkeiten, welche am eheste der EG8 zuzuordnen sind.

Meine Frage nun:
Da es sich um ein Bewerbungsverfahren und nicht um eine reine Höhergruppierung handelt, in welche Stufe müsste dann die Einordnung erfolgen? Greift hier weiterhin §16(2a) oder kann §17(4) angewandt werden?

Danke für Eure Antworten.
Physiobär
 
Beiträge: 97
Registriert: 03.07.2014, 20:10

Re: Eingruppierung bei zwei Tätigkeiten im gleichen Unterneh

Beitragvon Spid am 16.10.2017, 18:20

Wie der AG die Auswahl trifft, um TB andere, höherwertige auszuübende Tätigkeiten zu übertragen, ändert nichts daran, daß die Eingruppierung in eine höhere Entgeltgruppe eine Höhergruppierung ist - eine solche setzt, da TB entsprechend ihrer auszuübenden Tätigkeit eingruppiert sind, regelmäßig eine Tätigkeitsänderung voraus. Die Stufenzuordnung in der höheren Entgeltgruppe richtet sich nach §17 Abs. 4 TVÖD. Hier findet allerdings keine Höhergruppierung statt, da auch die geschilderte Änderung der auszuübenden Tätigkeit lediglich zu einer Eingruppierung in E9b führt.
Spid
 
Beiträge: 6598
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Eingruppierung bei zwei Tätigkeiten im gleichen Unterneh

Beitragvon Physiobär am 20.10.2017, 11:30

Vielen Dank, Spid, für die ausführliche und - wie gewohnt - hilfreiche Antwort.

Eine Rückfrage habe ich nur noch zu der sich dann doch nicht änderten Eingruppierung:
Sehe ich das richtig, dass dies daran liegt, dass die Zeitanteile der nicht EG10 entsprechenden Tätigkeiten mehr als 50% (45% EG9b + 10% EG8) ergeben?
Physiobär
 
Beiträge: 97
Registriert: 03.07.2014, 20:10

Re: Eingruppierung bei zwei Tätigkeiten im gleichen Unterneh

Beitragvon atatat am 20.10.2017, 11:56

Frage @SPid:
Wenn die E9b/E8 Tätigkeiten eigenständige Arbeitsvorgänge beinhalten würde, die nach E10 zu bewerten sind und diese 5% ausmachen und alle Tätigkeiten der E10 "Stelle" auch E10 sind, dann wäre die Stelle doch mit E10 einzugruppieren? Oder?
atatat
 
Beiträge: 5087
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Eingruppierung bei zwei Tätigkeiten im gleichen Unterneh

Beitragvon Spid am 20.10.2017, 12:07

@Physiobär: Es ist das Ergebnis der hier vorzunehmenden Entgeltgruppenbetrachtung. Da durch Addition der Zeiranteile von Arbeitsvorgängen, die die Voraussetzungen der gleichen Entgeltgruppe erfüllen, kein hälftiges Maß erreicht wird, sind Zeitanteile von Arbeitsvorgängen, die Tätigkeitsmerkmale höherer Entgeltgruppen erfüllen, zu denen niedrigerer Entgeltgruppen hinzuzurechnen, hier die Zeitanteile E10 zur E9b, die dadurch auf 90% kommt.

@atatat: ja, durchaus - hier aber nicht unbedingt zu erwarten. Leitender Physiotherapeut dürfte ein einheitlicher großer Arbeitsvorgang sein, die EDV-Tätigkeit klingt auch eher nicht nach mehreren Arbeitsvorgängen höchst unterschiedlicher Wertigkeit.
Spid
 
Beiträge: 6598
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Eingruppierung bei zwei Tätigkeiten im gleichen Unterneh

Beitragvon atatat am 20.10.2017, 13:58

Danke, war auch er eine theoretische Frage.
atatat
 
Beiträge: 5087
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Eingruppierung bei zwei Tätigkeiten im gleichen Unterneh

Beitragvon Physiobär am 12.11.2017, 14:16

Danke euch beiden für die aufschlussreichen Antworten. Dann werde ich noch mal mit der Personalabteilung sprechen. Eventuell gibt es ja einen anderen Weg, die zusätzliche Verantwortung zu vergolden, da (wie Spid richtig vermutet hat) über die IT-Tätigkeiten nichts machbar ist.
Physiobär
 
Beiträge: 97
Registriert: 03.07.2014, 20:10


Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Mulle und 18 Gäste