Startseite

Einstellung

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Einstellung

Beitragvon martin1970 am 07.12.2017, 11:52

Hallo an alle (Personalräte Bayern, Kommune),
wer kann mir einige hilfreiche Informationen zu folgenden Sachverhalt geben:

Interne Ausschreibung einer Stelle Amtsleitung . Drei interne Bewerber, einer wird genommen. Nun wurde den Unterlegenen mündlich mitgeteilt, dass diese nicht zum Zuge kommen. Schriftlich nein. Nun wird vom Personalamt die Zustimmung vom PR eingefordert. Allerdings ist hier keine Begründung oder sonstiges als Anlage dabei. Für die damit verbundene Höhergruppierung liegt auch keine Stellenbeschreibung vor.

Frage:
- Ist der Arbeitgeber dem PR gegenüber gefordert, hier eine Begründung abzugeben, warum dieser genommen wurde und nicht einer der anderen beiden?
- Muss der Arbeitgeber eine Stellenbeschreibung vorlegen, das für die bereits vorhandene Stelle noch nie eine Stellenbeschreibung gab?
- Muß man die Absagen begründen oder genügt einfach ......für einen anderen entschieden....

Danke
Martin
martin1970
 
Beiträge: 45
Registriert: 22.08.2011, 15:54

Re: Einstellung

Beitragvon Spid am 07.12.2017, 11:55

Der TVÖD trifft dazu naheliegenderweise keine Regelung.
Spid
 
Beiträge: 7003
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Einstellung

Beitragvon martin1970 am 07.12.2017, 18:00

Stimmt.
Hatte trotzdem die Hoffnung, das einige etwas über das BayPVG wissen. Komme da nicht ganz weiter mit dem Anspruch.

Schade.
martin1970
 
Beiträge: 45
Registriert: 22.08.2011, 15:54

Re: Einstellung

Beitragvon Spid am 07.12.2017, 18:07

Dann erschließt sich mir der Zusammenhang zum Thema dieses Unterforums nicht.
Spid
 
Beiträge: 7003
Registriert: 03.08.2014, 11:27


Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste