Startseite

Eingruppierung Systemadministrator

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Eingruppierung Systemadministrator

Beitragvon juerdan0505 am 12.01.2018, 12:37

Folgende Situation:

- EDV-Systemadministrator ist seit Oktober 2012 beschäftigt und übt die Tätigkeit seit Januar 2013 unverändert aus.
- derzeitige Vergütung E8, Stufe 3 (bisher ohne Stellenbewertung)
- nächster regulärer Stufenaufstieg im Oktober 2018 (E8, Stufe 4)
- Stellenbewertung von November 2017 ergibt E9a

Wie ist dieser Fall zu behandeln? Also ab wann bekommt der Mitarbeiter E9a und wie sind die Stufenlaufzeiten? Wie wird die Nachzahlung (6-Monatszeitraum?) ermittelt.

Vielen Dank.
juerdan0505
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.05.2017, 14:28

Re: Eingruppierung Systemadministrator

Beitragvon citizen am 12.01.2018, 13:17

Zunächst mal ist zu bewerten, ob die Einstufung in 9a korrekt ist.
Im Zweifel nehme ich an, sie sei korrekt. (Aber ich würde sie bezweifeln...)
Die Neubewertung bezieht sich dann auf die Wirksamkeit der Entgeltordnung ab 01/2017.
Die 6- Monatsfrist greift in diesem Fall nicht - der Nachzahlungsanspruch bezieht sich auf die gesamte Gültigkeitszeit.
Bei einer 8 ==> 9a sollte m.E. stufengleich aufgestiegen werden und sich an den Stufenlaufzeiten nichts ändern. Aber das ist nur eine Mutmaßung.
Ist ja jetzt nicht der Riesensprung...
citizen
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.11.2017, 08:36

Re: Eingruppierung Systemadministrator

Beitragvon Spid am 12.01.2018, 13:38

Sofern der TB keinen Antrag auf Höhergruppierung gestellt hat, verbleibt er für die Dauer unverändert auszuübender Tätigkeit in E8.
Spid
 
Beiträge: 7467
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Eingruppierung Systemadministrator

Beitragvon juerdan0505 am 12.01.2018, 19:42

Ein Antrag auf Höhergruppierung wurde im November 2017 gestellt, bisher aber nicht bearbeitet.

Citizen, dann steht ihm ab Januar 2017 E9a, Stufe 3 zu, oder? Die Stufe 4 erreicht er dann erst 2010, oder?

Gibt es eine Möglichkeit, dass er die Stufe 4 eher erreicht? Dem Mitarbeiter liegen wesentlich lukrativere Angebote der Privatwirtschaft vor aber wir möchten ihn unbedingt halten...

E9a wurde von uns auch schon angezweifelt. Müsste eher E9b sein denken wir...
juerdan0505
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.05.2017, 14:28

Re: Eingruppierung Systemadministrator

Beitragvon Spid am 12.01.2018, 19:57

E9a Stufe 2 ab 01.01.17. Es wurden hier keine Angaben gemacht, die auch nur vermuten ließen, daß E9a nicht die zutreffende Eingruppierung sei. Eine Stufenlaufzeitverkürzung setzt weit überdurchschnittliche Leistungen voraus und kann nur zur Verkürzung der Stufenlaufzeit in Stufe 3-5 erfolgen.
Spid
 
Beiträge: 7467
Registriert: 03.08.2014, 11:27


Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 29 Gäste