Startseite

Höhergruppierung 9b in 9c

TVöD VKA, TV-V, TV-N
TVöD Sozial- und Erziehungsdienst

Höhergruppierung 9b in 9c

Beitragvon Tanker90 am 23.04.2018, 12:40

Hallo,

ich stehe vor einer Neubewertung meiner Stelle. Ich bin aktuell in der 9b Stufe 3 und meine Stellenbeschreibung wird sich dahingehend ändern, dass am Ende wohl eine 9c herauskommen wird.
In welche Stufe werde ich in der 9c eingestuft? Bleibe ich in der Stufe 3 oder rutsche ich wieder in die Stufe 2?

Vielen Dank vorab.
Tanker90
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2018, 12:37

Re: Höhergruppierung 9b in 9c

Beitragvon Spid am 23.04.2018, 12:41

3
Spid
 
Beiträge: 9096
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Höhergruppierung 9b in 9c

Beitragvon Tanker90 am 23.04.2018, 12:43

Und die Stufenlaufzeit fängt neu an?
Tanker90
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2018, 12:37

Re: Höhergruppierung 9b in 9c

Beitragvon Spid am 23.04.2018, 12:45

Ja
Spid
 
Beiträge: 9096
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Höhergruppierung 9b in 9c

Beitragvon Bürger_Sorglos am 09.05.2018, 10:50

Tanker90 hat geschrieben:Hallo,

ich stehe vor einer Neubewertung meiner Stelle. Ich bin aktuell in der 9b Stufe 3 und meine Stellenbeschreibung wird sich dahingehend ändern, dass am Ende wohl eine 9c herauskommen wird.
In welche Stufe werde ich in der 9c eingestuft? Bleibe ich in der Stufe 3 oder rutsche ich wieder in die Stufe 2?

Vielen Dank vorab.



Was aber ist wenn die Stelle schon unverändert mit EG9 am 31.12.16 bestand? Wird man dann in der Stufe eingruppiert, welche zum 01.01.17 bestand?

Die Tätigkeitsbewertung meiner Stelle EG9->EG9b ist bestimmt schon 15J alt, da hat sich viel verändert und einen Antrag auf §29b TVÜ-VKA wollte ich nicht stellen, da ich im Juni´17 in die Stufe 4 kam. Da wäre ich bei Bewilligung am 01.01.17 in die 9cS2 gerutscht. Wenn es natürlich mit einer Neubewertung einer Tätigkeit stufengleich einhergeht und wg. der Ausschlussfrist nach §37 max. 6M rückwirkend durchgeführt wird, ist da natürlich interessant.
Bürger_Sorglos
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2018, 08:32

Re: Höhergruppierung 9b in 9c

Beitragvon Texter am 09.05.2018, 13:08

Solange sich nicht die auszuübende Tätigkeit verändert, bleibt das Überleitungsergebnis bestehen.

In deinem Fall müsste es also auch zu einer Änderung der auszuübenden Tätigkeit kommen, um eine Eingruppierung in die 9c zu ermöglichen.
Texter
 
Beiträge: 55
Registriert: 11.10.2017, 11:15


Zurück zu TVöD Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste