Startseite

[BW] Erfahrungen Studiengang Allgemeine Finanzverwaltung

Beamte der Bundesländer
Beamte der Kommunen (u.a. Städte, Gemeinden, Landkreise)
Kirchenbeamte

[BW] Erfahrungen Studiengang Allgemeine Finanzverwaltung

Beitragvon sternchen2000 am 26.10.2017, 17:19

Hallo,
ich habe heute die Zulassung für den Studiengang Allgemeine Finanzverwaltung (Hochschule Ludwigsburg) bekommen.
Kann ich mich nach dem Studium auch bei einer Kommune bewerben oder bin ich dann an die Landesverwaltung gebunden? Würde mich über Erfahrungsberichte sehr freuen!
Liebe Grüße
sternchen2000
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.10.2017, 17:10

Re: [BW] Erfahrungen Studiengang Allgemeine Finanzverwaltung

Beitragvon HansiErich am 27.10.2017, 07:30

Hallo,

"gebunden" an eine Behörde ist man eigentlich selten. Beispielsweise Polizisten haben es schwer, da die Ausbildung selten auf ausgeschriebene Stellen angewendet werden kann.

In der Finanzverwaltung ist es anders. Ich kann zwar nur aus Sicht eines Landesbeamten NRW sprechen, aber da ist sowohl die Ausbildung im mittleren Dienst, als auch die Ausbildung im gehobenen Dienst bei anderen Behörden anerkannt.

Vor allem der gehobene Dienst wechselt in NRW gerne zur Kommune und da gibt es selten Probleme.

Eine Kollegin (gD) und ich (mD) wechseln sogar zu einer Bundesbehörde, die überhaupt nichts mehr mit Steuerrecht zu tun hat.

Also möglich ist vieles. Ist nur ein schwieriger bzw. langer Weg, bis man wechseln kann.

Viele Grüße

Hansi
HansiErich
 
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2017, 14:17

Re: [BW] Erfahrungen Studiengang Allgemeine Finanzverwaltung

Beitragvon Beamtus Münster am 27.10.2017, 09:55

Ein Wechsel ist überhaupt kein Problem. Insbesondere bei den Kommunen werden derzeit Leute vom Finanzamt gesucht (u. a. wegen der Einführung des § 2b UstG).

Man kann danach übrigens auch in die freie Wirtschaft wechseln, oder danach die Weiterbildung zum Steuerberater machen. Ich habe gehört, dass die großen Unternehmen sogar bei den guten frisch-ausgebildeten Finanzbeamten anfragen und Abwerbeversuche unternehem -aber hierfür keine Gewähr.
Beamtus Münster
 
Beiträge: 20
Registriert: 25.11.2016, 09:41

Re: [BW] Erfahrungen Studiengang Allgemeine Finanzverwaltung

Beitragvon Oscara am 08.11.2017, 14:37

Hallo,

kann mich den Vorredner nur anschließen, habe auch schon selbst mehrfach Stellenausschreibungen bei anderen Behörden gelesen, auf die sich auch Finanzbeamte bewerben konnten/sollten. Es waren jedoch schon immer Stellen mit Finanz-/Steuerrechtsbezug, also weiß ich daher nicht, ob der Wechsel zur Kommune etc. auch in ganz andere Bereiche (wie jetzt Standesamt, Sozialamt...) unproblematisch möglich wäre. Aber wenn man Finanzverwaltung studieren möchte, hat man ja bestimmt auch Lust auf Steuern usw. :-)
Oscara
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2017, 14:45


Zurück zu Beamte der Länder und Kommunen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste