Startseite

KZVK Köln

Caritas-AVR, Diakonie; AOK
Post, Bahn, Telekom, etc

Re: KZVK Köln

Beitragvon FrancescoV140681 am 11.01.2018, 11:57

Hallo Admin,

habe gerade erfahren, dass sich die Beitragssätze ab diesem Jahr geändert haben.

Der Gesamtbeitrag liegt bei 5,8%
wobei der Arbeitgeberanteil bei 5,5% liegt
und der Arbeitnehmeranteil bei 0,3% liegt.

Wie bereits erwähnt müsste für die Nettoberechnung der Arbeitnehmerbetrag vom Gesamtbrutto abgezogen werden, damit sowohl Steuer als auch SV richtig berechnet werden können.

Gruß

Francesco
FrancescoV140681
 
Beiträge: 38
Registriert: 27.11.2013, 15:40

Re: KZVK Köln

Beitragvon Admin am 13.01.2018, 16:58

ich habe die geänderten Beitragssätze nun so eingetragen. Allerdings: das wird erst aktiv wenn die 2018er Tabelle online ist. (Gibt's da was Neues?)

- der Online-Rechner braucht in Bezug auf die Zusatzversorgungskassen dringend ein komplett neues Berechnungsmodul um da flexibler zu werden. Nur komme ich gerade leider nicht dazu :-(

Als ich das System programmiert habe, hatte ich den BAT mit VBL im Blick. Das System skaliert aber leider nur ganz schlecht auf die kleinen Zusatzversorgungskassen mit ihren ständigen Änderungen :-(
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 716
Registriert: 21.03.2009, 10:08

Re: KZVK Köln

Beitragvon FrancescoV140681 am 13.02.2018, 14:07

Hallo,

nein 2018 gibt es keine Änderungen im Bezug auf das Gehalt. Es gibt halt nur Veränderungen im Eigenanteil bei der KZVK.

Gruß

Francesco
FrancescoV140681
 
Beiträge: 38
Registriert: 27.11.2013, 15:40

Vorherige

Zurück zu weitere Tarifverträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast