Startseite

analog AVB: Paritätische Wohlfahrtsverband

Caritas-AVR, Diakonie; AOK
Post, Bahn, Telekom, etc

analog AVB: Paritätische Wohlfahrtsverband

Beitragvon Werner66 am 24.01.2018, 11:10

Hallo,

mein potenziell neuer Arbeitgeber gibt Online an (bei Stellenangeboten) "analog AVB" zu zahlen. Der Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtsverband.
Der Arbeitgeber heißt KJHV Nord Berlin-Brandenburg, der Träger ist der KJSH.

Kennt sich jemand mit dem AVB Tarif gut aus?

Laut dieser Übersicht: http://oeffentlicher-dienst.info/paritaet/
kann ich einsehen, wie mein Verdienst wäre. (D2)
"analog zum AVB" hieße dann doch: was dort gezahlt wird, zahlt auch der potenzielle Arbeitgeber, korrekt?

Was mich noch mehr beschäftigt ist, was ist mit den anderen Aspekten wie:
Zuschläge, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Zuschuss zu Fahrtkosten (Monatskarte Öffentliche)

Steht dazu etwas im AVB, quasi was davon gibt es dazu, was nicht.

Und was von dem was, was dort beim AVB gilt, würde auch für meinen potenziellen Arbeitgeber gelten, wenn er von analog AVB spricht?

Bei meinem Gespräch mit dem pot. Arbeitgeber kannte sich der Kollege nicht aus, und ich möchte nun nicht über das Ohr gehauen werden, sondern , wenn die schon nach AVB zahlen, dann auch alles, wie beim AVB erhalten, wenn das halt tariflich dort steht.

Ich hoffe hier kennt sich jemand mit dem AVB des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes aus und kann mir helfen !

Danke Euch !
Werner66
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.01.2018, 11:00

Zurück zu weitere Tarifverträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste