Startseite

Lohnsteuer 2010

öffentlicher-dienst.info und
forum.öffentlicher-dienst.info

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon Bupa am 08.01.2010, 12:27

Hallo,

die neue Lohnsteuerberechnung 2010 liefert ja für weitestgehend alle Personengruppen erfreuliche Ergebnisse beim Nettogehalt bzw. der Nettobesoldung.

Welche rechtliche Grundlage hat denn diese neue Lohnsteuerberechnung?
Sind dies die Auswirkungen des sog. Wachstumsbeschleunigungsgesetzes oder etwa einer weitergehenden Steuerreform, die mir in dieser Form noch nicht bewusst ist ? Wie verlässlich ist diese Berechnung ?
Bupa
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2010, 12:16

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon Admin am 08.01.2010, 17:37

²Bupa:

Programmablaufplan Lohnsteuer 2010 des Bundesministeriums für Finanzen

Dieses "amtliche" Werk liegt übrigens auch dem sehr empfehlenswerten Nettorechner von Herrn Parmentier http://www.parmentier.de/steuer/lohnst.htm zu Grunde. Nur mit dem Unterschied, daß er in PHP bzw. Javascript codet und ich in Perl.

Wenn sowohl öffentlicher-dienst.info als auch der Nettorechner von Hr. Parmentier das selbe Ergebnis liefern, liegt damit mit recht hoher Wahrscheinlichkeit kein Programmierfehler vor.
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 669
Registriert: 21.03.2009, 10:08

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon tigershark78 am 08.01.2010, 19:06

Das hört man gern.

Nur was hat sich geändert in den letzten 2 Wochen?
Meine Bezügestelle hat sich dann ja wohl verrechnet, bzw. hatte falsche Werte. Und da ihr vor zwei Wochen noch das selbe Gehalt ausgegeben habt wäre es für mich schon interessant woran es liegt, damit ich meine Bezügestelle darauf ansprechen kann. ;-)

Wie gesagt, auch vor 2 Wochen habe ich die Lohnsteuerberechnung 2010 ausgewählt gehabt und die aktuelle Besoldungstabelle.

Grüße
tigershark78
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2010, 02:37

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon Bupa am 08.01.2010, 19:47

Admin:

Habe mal zwei Vergleichsberechnungen mit dem "..sehr empfehlenswerten Nettorechner von Herrn Parmentier..." durchgeführt.

Ergebnis war, dass die beiden Anwendungen "öffentlicher-dienst.info als auch der Nettorechner von Hr. Parmentier" zwar für die Steuer 2009 das selbe Ergebnis liefern; für das Jahr 2010 werden jedoch von "Hr. Parmentier" im Vergleich höhere Steuern und somit ein deutlich geringeres Steuerplus und damit geringerer Nettovorteil als bei öffentlicher-dienst.info ermittelt.

Ich halte das Ergebnis von Hr. Parmentier, aufgrund der gewohnt ernüchternden Erfahrungen mit Steuererleichterungsversprechen, für durchaus realistischer.
Bupa
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2010, 12:16

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon tom am 08.01.2010, 20:02

Hallo
Admin hat geschrieben:Wenn sowohl öffentlicher-dienst.info als auch der Nettorechner von Hr. Parmentier das selbe Ergebnis liefern, liegt damit mit recht hoher Wahrscheinlichkeit kein Programmierfehler vor.

Das ist ja eben das Problem! Es ist nicht das Gleiche bei der B-Tabelle.
Gleich ist es nur, wenn man bei Parmentier einen falschen Krankenkassenbeitrag von 14% angibt.
Das IMHO richtige Ergebnis kommt dort, wenn man da "0" oder den individuellen Basis-Beitrag eingibt.
Daher sehe ich hier den Fehler. Es wird wohl hier intern für die Vorsorgepauschale mit 14% für KK und nicht 1900€ gerechnet?

Gruß, Thomas
Benutzeravatar
tom
 
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2009, 16:34
Wohnort: HH

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon Admin am 09.01.2010, 10:16

vielen Dank für die Hinweise!

Ich hatte die 2010 neu hinzugekommene Eingangsvariable PKV standardmässig auf 0 gesetzt. Nun ist sie bei Beamten und privat versicherten Angestellten auf 2. Damit sollten die Ergebnisse jetzt "besser" aussehen.
Benutzeravatar
Admin
 
Beiträge: 669
Registriert: 21.03.2009, 10:08

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon tom am 09.01.2010, 10:30

Moin,

es sieht nicht nur besser aus, sondern gut! :)
DANKE!

Gruß, Thomas
Benutzeravatar
tom
 
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2009, 16:34
Wohnort: HH

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon versuch am 11.01.2010, 15:09

Ich bin immer noch verwirrt.

Was stimmt nun?
Das hier oder das was in den Zeitungen stand und z.B. www.simtax.de ausrechnet?
Und warum?

thx
versuch
 
Beiträge: 241
Registriert: 06.01.2010, 14:55

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon tom am 11.01.2010, 15:36

Hi,

also bei mir ist die Berechnung hier, bei Simtax und auch bei anderen jetzt absolut gleich!

Was Du in Zeitungen gelesen hast, weiß ich ja nicht? Aber da werden doch meist nur die Gehälter von Tarif-Arbeitnehmern angegeben. Die Berechnung ist mit Beamten ja nicht vergleichbar.

Gruß, Thomas
Benutzeravatar
tom
 
Beiträge: 20
Registriert: 09.06.2009, 16:34
Wohnort: HH

Re: Lohnsteuer 2010

Beitragvon versuch am 11.01.2010, 16:21

Bei mir nicht.

A13 BW Stufe 6
Wenn ich es hier eingebe:
LSt: 823,75 €
KSt: 74,14 €
Soli: 45,30 €
Netto: 2.827,72 €

Die 3 bei Simtax:
LSt: 763,75 €
KSt: 61,10 €
Soli: 42 €
Netto: 2.904,06 €

Was mache ich falsch?

P.S.: In den Zeitungen standen bei Bruttolohnangaben, was man ca. netto spart, war vergleichbar mit Simtax.
versuch
 
Beiträge: 241
Registriert: 06.01.2010, 14:55

VorherigeNächste

Zurück zu Ankündigungen/Informationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast