Startseite

Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Länder:
TV-L, TV-H

Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon Hesse1 am 10.01.2017, 21:09

Hallo,

im Voraus schon mal vielen Dank für die (überwiegend) zu erwartenden sachkundigen Antworten hier im Forum. Ich habe meinen Masterabschluss an einer Universität gemacht und suche aktuell nach Stellen im öffentlichen Dienst (Richtung Verwaltung). Bei der Sondierung des Marktes stieß ich immer wieder auf die „merkwürdige“ E9. Der Bund etwa schreibt Stellen aus die mit EG 9a vergütet werden und ein Bachelor bzw. Diplom-FH voraussetzen. Ist die EG 9a normalerweise nicht für Aufsteiger aus den Gruppen unter 9 und somit ohne diese Voraussetzungen? Wie sieht es im TV-H mit E9 aus (aus den Entgeldtabellen geht das ja nicht hervor)?
Ist ein späterer Aufstieg in höhere Gruppen Euerer Erfahrung nach schwerer, wenn man als Hochschulabsolvent zuvor „nur“ in der E9 gestartet ist? Der Stellenmarkt in Mittelhessen ist ja (momentan) recht dünn in dem Bereich…
Hesse1
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2017, 20:37

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon Spid am 10.01.2017, 21:19

Einstellung und Eingruppierung sind zwei völlig unterschiedliche Vorgänge. Die EGOs treffen keinerlei Regelungen zur Einstellung oder legen Kriterien dafür fest, sondern regeln die Eingruppierung für diejenigen, die der jeweilige AG nach seinen (im öD sachgerechten) Kriterien eingestellt hat. Die Eingruppierung hängt in erster Linie auch nicht von der Ausbildung, sondern von den auszuübenden Tätigkeiten ab.
Spid
 
Beiträge: 4137
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon Miau! am 11.01.2017, 06:49

Hesse1 hat geschrieben:Ich habe meinen Masterabschluss an einer Universität gemacht und

habe aber noch nicht gemerkt, dass "Entgeld" eigentlich "Entgelt" geschrieben wird... Bild
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Miau!
 
Beiträge: 357
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon TV-Ler am 11.01.2017, 06:50

Miau! hat geschrieben:
Hesse1 hat geschrieben:Ich habe meinen Masterabschluss an einer Universität gemacht und

habe aber noch nicht gemerkt, dass "Entgeld" eigentlich "Entgelt" geschrieben wird... Bild

Das nenne ich mal eine sachkundige Antwort!
Tipp (Jaaa, ich halte mich auch nicht in allen Fällen daran):
Wollen wir dem TE helfen: Posten
Wollen wir es nicht: Lassen

Übrigens: Es ist bereits alles gesagt, aber es haben noch nicht alle alles gesagt ;-)
TV-Ler
 
Beiträge: 5766
Registriert: 02.03.2010, 09:05

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon Hesse1 am 11.01.2017, 11:03

Miau! hat geschrieben:
Hesse1 hat geschrieben:Ich habe meinen Masterabschluss an einer Universität gemacht und

habe aber noch nicht gemerkt, dass "Entgeld" eigentlich "Entgelt" geschrieben wird... Bild


Vielen Dank für den tollen Hinweis, Miau! Darauf habe ich gewartet... Hat also geklappt.
Hesse1
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2017, 20:37

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon Miau! am 11.01.2017, 12:31

Netter Versuch! Bild
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Miau!
 
Beiträge: 357
Registriert: 24.09.2016, 18:53

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon Schnecke am 11.01.2017, 21:00

Universitäts-Master und du schaust dir E9er-Stellen an?! :-O
Wieso willst nicht das tun, was du gelernt hast, also etwas mit E13+?
Schnecke
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2016, 13:56

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon Hesse1 am 11.01.2017, 22:16

Schnecke hat geschrieben:Universitäts-Master und du schaust dir E9er-Stellen an?! :-O
Wieso willst nicht das tun, was du gelernt hast, also etwas mit E13+?


Ich würde liebend gerne höhere Stellen als E9 machen, leider ist der Stellenmarkt in Mittelhessen im öD recht dünn und ich wollte nicht so gerne täglich nach FFM oder gar Wiesbaden pendeln.
Hesse1
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2017, 20:37

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon atatat am 12.01.2017, 08:02

Schnecke hat geschrieben:Universitäts-Master und du schaust dir E9er-Stellen an?! :-O
Wieso willst nicht das tun, was du gelernt hast, also etwas mit E13+?

Wenn man im öD als Akademiker arbeitet, dann muss man Jurist sein und im hD landen um gutes Geld zu verdienen.
Oder Glückspilz und die wenigen anderen E12+ Stellen ergattern (Gutachter etc.)
oder in der pW
atatat
 
Beiträge: 4062
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Entgeldgruppe 9 (a,b,c/groß/klein)

Beitragvon Steinbock am 13.01.2017, 16:36

atatat hat geschrieben:
Schnecke hat geschrieben:Universitäts-Master und du schaust dir E9er-Stellen an?! :-O
Wieso willst nicht das tun, was du gelernt hast, also etwas mit E13+?

Wenn man im öD als Akademiker arbeitet, dann muss man Jurist sein und im hD landen um gutes Geld zu verdienen.
Oder Glückspilz und die wenigen anderen E12+ Stellen ergattern (Gutachter etc.)
oder in der pW


Das grundsätzliche Problem im ÖD sind nicht die niedrigen EG für akademisches Personal, sondern die zu geringe Spreizung dieser. Die Abstände zwischen E9 und E15 sind einfach viel zu gering. Deshalb braucht man sich nicht zu wundern wenn alles unter E13 wenig attraktiv ist und Amtsärzte in E15 ausgeschrieben werden müssen.... damit sich ggf. überhaupt jemand findet....
Steinbock
 
Beiträge: 125
Registriert: 01.04.2014, 22:19

Nächste

Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste