Startseite

Entgeltstufe bei Höhergruppierung

Länder:
TV-L, TV-H

Entgeltstufe bei Höhergruppierung

Beitragvon topes am 01.06.2017, 22:42

Hallo,

ich arbeite seit 01.08.2016 als Psychologe (damals noch Psychotherapeut in Ausbildung) mit TV-L Entgeltgruppe 13 Entgeltstufe 1. Die im April abgeschlossene Abprobation als Psychotherapeut habe ich meinem Arbeitgeber gemeldet. Dadurch habe ich einen Arbeitsvertrag mit Entgeltgruppe 14 Entgeltstufe 1 vorliegen.
Ohne diese Meldung würde ich zum 01.08.2017 in Entgeltgruppe 13 Entgeltstufe 2 steigen.
Aus der Höhergruppierungsmatrix TV-L http://oeffentlicher-dienst.info/tv-l/w ... erung.html kann ich entnehmen, dass ich aus 13/1 nach 14/2 steigen kann.
Ist der Arbeitgeber hier korrekt?
Falls nicht, macht es ansonsten Sinn bis August zu warten und erneut einen Arbeitsvertrag anzufordern, sodass ich von 13/2 direkt nach 14/2 komme?
Gibt es Unterschiede bzgl. einem Höherstufung-Vertrag und einem neuen Arbeitsvertrag? Muss ich hier etwas beachten bevor ich voreilig unterschreibe?

Vielen Dank für eine Auskunft!
topes
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2017, 22:31

Re: Entgeltstufe bei Höhergruppierung

Beitragvon ACDSee am 02.06.2017, 10:39

Höhergruppierung und Neueinstellung sind zwei verschiedene Dinge.

- Wenn du einen neuen Arbeitsvertrag (Neueinstellung) abschließt, kannst du in Stufe 1 eingruppiert werden. Hierzu müsste zunächst der Ursprungsvertrag enden. Dies kann durch Aufhebung, Kündigung oder Zeitablauf erfolgen.

- Wirst du höhergruppiert, kommst du automatisch mindestens in die Stufe 2.

Hat sich an der Anstellung als Psychologe etwas geändert, was einen neuen Arbeitsvertrag erfordern würde? Warten macht auf jeden Fall keinen Sinn.
ACDSee
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.02.2017, 11:23

Re: Entgeltstufe bei Höhergruppierung

Beitragvon topes am 04.06.2017, 16:47

Der Ursprungsvertrag endete nicht.

> Wirst du höhergruppiert, kommst du automatisch mindestens in die Stufe 2.

Scheinbar nicht, im neuen Arbeitsvertrag steht 14/1

> Hat sich an der Anstellung als Psychologe etwas geändert, was einen neuen Arbeitsvertrag erfordern würde? Warten macht auf jeden Fall keinen Sinn.

An der Anstellung hat sich prinzipiell nichts geändert. Ich habe dem Arbeitgeber meine Aprobation mitgeteilt. Deshalb werde ich höhergestuft. Das Thema ist noch die Fallgruppe...
topes
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2017, 22:31

Re: Entgeltstufe bei Höhergruppierung

Beitragvon Spid am 04.06.2017, 17:13

§17 Abs. 4 TV-L ist doch eindeutig. Deshalb bist Du auch nur scheinbar in E14/1.
Spid
 
Beiträge: 4524
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Entgeltstufe bei Höhergruppierung

Beitragvon topes am 05.06.2017, 00:52

Was meinst du mit nur scheinbar?
topes
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2017, 22:31

Re: Entgeltstufe bei Höhergruppierung

Beitragvon TV-Ler am 05.06.2017, 05:42

topes hat geschrieben:Was meinst du mit nur scheinbar?

In den meisten Fällen, in denen scheinbar gebraucht wird, ist in Wirklichkeit anscheinend gemeint. Die beiden Wörter sind keinesfalls gleichbedeutend.

"Anscheinend" drückt die Vermutung aus, dass etwas so ist, wie es zu sein scheint: Anscheinend ist der Kollege krank, anscheinend hat keiner zugehört, anscheinend hat der Chef mal wieder schlechte Laune.

"Scheinbar" hingegen sagt, dass etwas nur dem äußeren Eindruck nach, nicht aber tatsächlich so ist: Scheinbar interessierte er sich mehr für die Nachrichten (in Wahrheit wollte er bloß seine Ruhe haben); scheinbar war der Riese kleiner als der Zwerg (weil der Zwerg ganz weit vorne stand und der Riese ganz weit hinten); scheinbar endlos zieht sich die Wüste.


Quelle:
http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfis ... 15125.html

Gegenfrage: Warum muss jemand der in EG14 eingruppiert ist, diese Frage stellen?
Tipp (Jaaa, ich halte mich auch nicht in allen Fällen daran):
Wollen wir dem TE helfen: Posten
Wollen wir es nicht: Lassen

Übrigens: Es ist bereits alles gesagt, aber es haben noch nicht alle alles gesagt ;-)
TV-Ler
 
Beiträge: 5826
Registriert: 02.03.2010, 09:05


Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste