Startseite

Fortsetzung der Stufen bei neuem Job?

Länder:
TV-L, TV-H

Fortsetzung der Stufen bei neuem Job?

Beitragvon Matthew am 12.06.2017, 09:07

Hey, ich habe bis vor kurzem an einer Hochschule gearbeitet und wurde aufgrund meiner Vorerfahrung direkt in Stufe 2 eingestuft. Ich war vorher aber noch nicht im öffentlichen Dienst tätig, sondern mir wurde meine Tätigkeit in der freien Wirtschaft als vergleichbar anerkannt. Ich war genau 22 Monate in dem Job tätig aufgrund einer Befristung (stand also 2 Monate vor Aufstieg in Stufe 3). Nun bewerbe ich mich neu und wollte daher fragen, ob ich bei einer neuen Stelle an einer anderen Institution wieder mit Stufe 1 beginne (oder aber bei Anerkennung meiner Vorerfahrung am Anfang der Stufe 2) oder ob die Stufe wieder genau da ansetzt, wo ich aufgehört habe (Stufe 2 / 22 Monate). Wie verhält sich das, wenn der neue Job einer anderen (höheren/niedrigeren) Entgeltgruppe entspricht?

Für Antworten bin ich sehr dankbar!
Matthew
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2017, 09:02

Re: Fortsetzung der Stufen bei neuem Job?

Beitragvon atatat am 12.06.2017, 09:17

Wenn einschlägige Berufserfahrung anerkannt wird, dann steht dir die Stufe 2 (oder 3 falls dir 3 Jahre anerkannt werden) zu.
Alles andere ist Verhandlungssache.
Laufzeit beginnt aber von vorne.

PS:
Wenn höhere EG, dann Stufe 1. Da man in einer niedrigeren EG keine einschlägige Berufserfahrung für eine höhere EG erlangen kann. Umgekehrt schon.
atatat
 
Beiträge: 4668
Registriert: 13.11.2009, 10:44


Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste