Startseite

Versetzung in den Schuldienst

Länder:
TV-L, TV-H

Versetzung in den Schuldienst

Beitragvon mini1978 am 10.11.2017, 16:10

Hallo,

ich bin derzeit in einem Amt beim Land Sachsen-Anhalt im Bereich IT angestellt. Nun ist es so, dass ich gern in Heimatortnähe versetzt werden möchte und die Chancen sind leider gering. Eine Möglichkeit wäre der Wechsel in Schuldienst, da das Land noch im Novemvember 1800 Stellen (!) ausschreiben möchte.
Nun sagte man mir dort, dass ich erst in dem Amt kündigen müsse. In Sachsen-Anhalt ist es aber so, dass Lehrer nciht verbamtet sind und ich bin jetzt Landesangestellte. Nun meine Frage: Muss ich beim Wechsel in den Schuldienst tatsächlich beim Land kündigen und dann wieder neu beim Land beginnen? Das kan ich mir kaum vorstellen. Ich denke, dass das Ganze über eine Versetzung möglich ist.
mini1978
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.11.2016, 17:47

Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste