Startseite

Gehaltserhöhung? Zulagen?

Länder:
TV-L, TV-H

Gehaltserhöhung? Zulagen?

Beitragvon pombeer am 06.01.2018, 13:39

Hallo,

bin jetzt seit über einem Jahr im öffentlichen Dienst mit der kleine E9 in Stufe2 beschäftigt.

War davor 31 Jahre in der freien Wirtschaft beschäftigt. Aufgrund Rationalisierung bin ich nun im öffentlichen Dienst.

Nun zu meiner Frage: Wollte mal bei nächster Gelegenheit nach einer Gehaltserhöhung/Zulage o.ä. fragen. Welche Möglichkeiten gibt es da.

In der freien Wirtschaft ist es ja teilweise frei Verhandelbar. Welche Möglichkeiten gibt es da im öffentlichen Dienst?

Danke für die Infos.

Grüße aus Berlin
Pombeer
pombeer
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2016, 18:28

Re: Gehaltserhöhung? Zulagen?

Beitragvon atatat am 06.01.2018, 15:24

pombeer hat geschrieben:In der freien Wirtschaft ist es ja teilweise frei Verhandelbar. Welche Möglichkeiten gibt es da im öffentlichen Dienst?
Keine, wenn der AG sich strikt am Tarifsystem orientiert(en muss).
Man kann höherwertige Tätigkeiten erfrage, man kann Stufenlaufzeiten verkürzen. That's all
atatat
 
Beiträge: 5959
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Gehaltserhöhung? Zulagen?

Beitragvon pombeer am 08.01.2018, 21:06

Also wäre eine Stufenlaufzeitverkürzung bzw. eine Überleitung von der kleinen E9 in die "normale" E9 auf Antrag von meiner Seite möglich.

Natürlich muss ich mich in meinem Job bewährt haben und meine Arbeit gut gemacht haben...?

so Long
Pombeer
pombeer
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2016, 18:28

Re: Gehaltserhöhung? Zulagen?

Beitragvon atatat am 09.01.2018, 06:07

EG Änderungen nur wenn sich deine auszuübenden Tätigkeiten ändern.
Stufenlaufzeitänderungen gehen nach §16 bzw. §17 letzteres erst ab Stufe 3 und da oft erst nach Ablauf der Hälfte der Stufenlaufzeit (selbstauferlegte TdL Richtlinie)
atatat
 
Beiträge: 5959
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Re: Gehaltserhöhung? Zulagen?

Beitragvon TV-Ler am 09.01.2018, 07:21

atatat hat geschrieben:... und da oft erst nach Ablauf der Hälfte der Stufenlaufzeit (selbstauferlegte TdL Richtlinie)

Und noch öfter auch ganz einfach gar nicht, weil der Arbeitgeber von diesem Instrument keinen Gebrauch macht (Motto: Das Fass machen wir nicht auf ...).
Tipp (Jaaa, ich halte mich auch nicht in allen Fällen daran):
Wollen wir dem TE helfen: Posten
Wollen wir es nicht: Lassen

Übrigens: Es ist bereits alles gesagt, aber es haben noch nicht alle alles gesagt ;-)
TV-Ler
 
Beiträge: 6364
Registriert: 02.03.2010, 09:05

Re: Gehaltserhöhung? Zulagen?

Beitragvon pombeer am 09.01.2018, 22:28

Hallo,

Danke für die Antworten. Da ich zum 1.12. in Stufe 2 gekommen bin, muss ich jetzt erst mal 5 Jahren warten bis sich was am Lohn ändert und dann nochmal 9 Jahre für die 4....

Oder meint Ihr, dass sich bei den nächsten Tarifverhandelungen was ändern wird?

so Long
Pombeer
pombeer
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.11.2016, 18:28

Re: Gehaltserhöhung? Zulagen?

Beitragvon TV-Ler am 10.01.2018, 09:50

pombeer hat geschrieben:Oder meint Ihr, dass sich bei den nächsten Tarifverhandelungen was ändern wird?

Nachdem im TVöD (Bund und VKA) die EG9 entfallen ist und stattdessen weitere Entgeltgruppen eingeführt wurden (EG9a, EG9b und EG9c), verbunden mit dem Wegfall der verlängerten Stufenlaufzeiten, verhandeln die Gewerkschaften und die TdL derzeit an vergleichbaren Regelungen für den TV-L. Derzeit geht man davon aus, das diese Verhandlungen bis zum Beginn der nächsten Tarifverhandlungen Anfang 2019 abgeschlossen sein werden und die Neuregelungen dann im Rahmen der Tarifrunde in Kraft gesetzt werden.
Tipp (Jaaa, ich halte mich auch nicht in allen Fällen daran):
Wollen wir dem TE helfen: Posten
Wollen wir es nicht: Lassen

Übrigens: Es ist bereits alles gesagt, aber es haben noch nicht alle alles gesagt ;-)
TV-Ler
 
Beiträge: 6364
Registriert: 02.03.2010, 09:05


Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste