Startseite

Frage zur einer Urlaubssperre

Länder:
TV-L, TV-H

Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon drkrl am 10.01.2018, 18:17

Hallo! Ich hätte da ein Anliegen, was mich zum grübeln bringt.

Ich bin seit 3 Jahren im öffentlichen Dienst und strebe einen Jobwechsel innerhalb Berlin (Bezirkwechsel) an. Muss ich bei meinem neuen Arbeitgeber mit einer erneuten Urlaubsperre rechnen? Mein bereits unbefristeter Arbeitsvertrag bleibt bestehen.

Vielen Dank im voraus. (:
drkrl
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2018, 18:09

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon Spid am 10.01.2018, 18:22

Welcher neue Arbeitgeber?
Spid
 
Beiträge: 8967
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon drkrl am 10.01.2018, 18:28

ein Bezirksamtwechsel, gleiches Amt aber mit neuer Funktion mit höhere Entgeltgruppe
drkrl
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2018, 18:09

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon Spid am 10.01.2018, 18:40

Also kein neuer Arbeitgeber.
Spid
 
Beiträge: 8967
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon drkrl am 10.01.2018, 18:43

wenn das darunter fällt = nein. Arbeitgeber bleibt Land Berlin
drkrl
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2018, 18:09

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon Spid am 10.01.2018, 18:45

Ich weiß. Das habe ich bereits ausgeführt.
Spid
 
Beiträge: 8967
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon DarkRanger am 12.01.2018, 12:08

Eine Urlaubssperre wird ja nicht pauschal verhängt sondern wird sich immer auf die jeweilen Arbeitsgründe der einzelnen Abteilungen beziehen. Wenn man nun in seinem Amt im Mai Urlaubssperre hatte, dann im Juni das Amt wechselt und die halt im August Sperre haben, kann es durchaus sein, dass eine entsprechende Sperre wieder greift. Sollte das aber drohen und Sie auf Urlaub bestehen , kann durchaus auch der Arbeitsbeginn in Frage gestellt werden.
DarkRanger
 
Beiträge: 34
Registriert: 08.03.2016, 13:06

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon Kamikatze am 12.01.2018, 13:48

Ich hatte den Eindruck, mit "Urlaubssperre" meinte drkrl die 6 Monate, in denen man bei Neubeginn eines Arbeitsverhältnisses keinen Urlaub nehmen kann. Vielleicht habe ich das aber auch falsch verstanden.
Kamikatze
 
Beiträge: 335
Registriert: 19.07.2016, 15:17

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon Spid am 12.01.2018, 13:52

Welche Regelung sollte das sein?
Spid
 
Beiträge: 8967
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Frage zur einer Urlaubssperre

Beitragvon atatat am 12.01.2018, 14:23

Kamikatze hat geschrieben:Ich hatte den Eindruck, mit "Urlaubssperre" meinte drkrl die 6 Monate, in denen man bei Neubeginn eines Arbeitsverhältnisses keinen Urlaub nehmen kann. Vielleicht habe ich das aber auch falsch verstanden.
zumindest ist das kann falsch, man kann und darf sehr wohl in dieser Zeit Urlaub nehmen, es gibt keine Regelung die das verbietet im TV-L oder im Gesetz
atatat
 
Beiträge: 5959
Registriert: 13.11.2009, 10:44

Nächste

Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste