Startseite

Unbefristeter Vertrag und Probezeit

Länder:
TV-L, TV-H

Unbefristeter Vertrag und Probezeit

Beitragvon sxy1989 am 02.02.2018, 11:03

Guten Morgen zusammen,

ich arbeite seit 3 Monaten im öd. Bin damit natürlich noch in der Probezeit.
Letzte Woche wurde mir gesagt, dass ich nicht für die Stelle so ganz passe, aufgrund meiner guten Leistung in anderen Bereichen wurde mir dann vorgeschlagen die Stelle zu wechseln, weil man mich behalten will.
Mir wurde gesagt das mein Vertrag erstmal weiter läuft da meine Probezeit angerechnet wird und diese am 26.3 endet.
Ich habe einen unbefristeten Vertrag muss aber irgendwann ja ne andere Stellenbeschreibung bekommen oder sowas in der Art.
Kann man mich dann von unbefristet in einen befristeten Stellen?
Mein "ex"-chef meinte ich bekomm nur eine neue Arbeitsplatzbeschreibung zum unterzeichnen aber es ändert sich an mein Vertrag nichts.

Kann ich dem trauen?
Ich mein hätte man mir nicht ein neuen Vertrag mit neuen Konditionen (wie neue probezeit oder Tarif runtergruppieren etc) geben müssen?

Liebe Grüße
Zuletzt geändert von sxy1989 am 02.02.2018, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
sxy1989
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2018, 10:59

Re: Unbefristeter Vertrag und Probezeit

Beitragvon Lars73 am 02.02.2018, 11:08

Soweit die neue Aufgabe gleiche Arbeitszeit und Eingruppierung hat ist kein neuer Vertrag nötig. Der Arbeitgeber teilt die neuen Aufgaben z.B. durch eine Arbeitsplatzbeschreibung mit.

Soweit der Arbeitgeber einen Änderungsvertrag vorlegt muss man halt prüfen ob man mit den Änderungen einverstanden ist. Dabei z.B. darauf achten ob eine Befristung enthalten ist.
Zuletzt geändert von Lars73 am 02.02.2018, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Lars73
 
Beiträge: 3382
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Unbefristeter Vertrag und Probezeit

Beitragvon sxy1989 am 02.02.2018, 11:09

Also warte ich jetzt einfach darauf das man mir einen Zettel hinlegt?
sxy1989
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.02.2018, 10:59

Re: Unbefristeter Vertrag und Probezeit

Beitragvon Lars73 am 02.02.2018, 11:17

Ja. Du musst nichts machen. Die Probezeit läuft weiter und endet zum vorgesehenen Datum.

Anders wäre es bei sehr konkreten Angaben zur Aufgabe im Arbeitsvertrag und ohne entsprechende Klausel andere gleichwertige Aufgaben übertragen zu können. Aber solche Verträge sind völlig unüblich im öffentlichen Dienst.
Lars73
 
Beiträge: 3382
Registriert: 08.08.2012, 20:08


Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste