Startseite

Überspringung einer Entgeltgruppe?

Länder:
TV-L, TV-H

Überspringung einer Entgeltgruppe?

Beitragvon Haska am 09.04.2018, 06:45

Hallo in die Runde,
meine allgemeine Frage: Ist es möglich eine Entgeltgruppe (in diesem Fall E9) komplett zu überspringen?

Nähere Infos dazu:
Ich bin aktuell in E8, Stufe 4 (also in der Endstufe), regulärer Aufstieg wäre 05/19. Da würde ich dann meineswissens in E9, Stufe 3 höhergruppiert werden. Ich weis, dass es nur noch ein Jahr ist, aber gäbe es Möglichkeiten für eine Stufenlaufzeitverkürzung (lohnt es sich überhaupt noch?) oder sogar eine Möglichkeit direkt in E10 zu rutschen wenn eine freie verfügbare Stelle vorhanden wäre?

Ich hoffe ich hab es nicht all zu sehr kompliziert geschrieben.

Bedanke mich schon mal für eure Antworten.

Vielen Dank.
Haska
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.04.2018, 06:38

Re: Überspringung einer Entgeltgruppe?

Beitragvon Spid am 09.04.2018, 06:51

Entgeltgruppen müssen nicht in numerischer Reihenfolge durchlaufen werden, eine Höhergruppierung direkt von E1 in E15 ist tariflich ohne weiteres möglich. Wenn der AG das Instrument der Stufenlaufzeitverkürzung anwendet, besteht die grundsätzliche Möglichkeit, die Zeit zum Erreichen der Stufe 4 zu verkürzen, sofern die Voraussetzungen gegeben sind.
Spid
 
Beiträge: 8951
Registriert: 03.08.2014, 11:27

Re: Überspringung einer Entgeltgruppe?

Beitragvon 2strong am 09.04.2018, 06:53

Der Arbeitgeber KANN Stufenlaufzeiten bei erheblich überdurchschnittlicher Leistung verkürzen.

Entgeltgruppe sind nicht - wie Besoldungsgruppen bei Beamten - der Reihe nach zu durchlaufen. Da die Eingruppierung der nicht nur vorübergehend auszuübenden Tätigkeit entspricht, können Entgeltgruppen auch übersprungen werden.

EDIT: Da kam mir der Kollege zuvor.
2strong
 
Beiträge: 540
Registriert: 02.08.2011, 11:35

Re: Überspringung einer Entgeltgruppe?

Beitragvon atatat am 09.04.2018, 07:18

Haska hat geschrieben:Ich bin aktuell in E8, Stufe 4 (also in der Endstufe),

Gibt es in der E8 nicht mehr die Stufe 6?
Haska hat geschrieben:regulärer Aufstieg wäre 05/19.
Also in die E8Stufe 5? Oder was heißt regulärer Aufstieg, tariflich ist mir der Begriff nicht bekannt.
Haska hat geschrieben:Da würde ich dann meineswissens in E9, Stufe 3 höhergruppiert werden.
Das heißt du kriegst neue Tätigkeiten übertragen, die eine Höhergruppierung nach sich ziehen.

Von der E8S4 kommt man in die E9s3 von der E8s5 und e8s6 in die e9s4
sofern nicht bis dahin die stufengleiche Höhergruppierung auch im TV-L eingeführt wurde.
atatat
 
Beiträge: 5947
Registriert: 13.11.2009, 10:44


Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron