Startseite

Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Länder:
TV-L, TV-H

Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon Tackerklammer am 14.05.2018, 09:16

Hallo. Ich habe nächste Woche ein Gespräch bei einem Verband, der sich für Behinderte einsetzt. Themenschwerpunkt lt. Einladung: Sozialrecht, insbesondere das Bundesteilhabegesetz und Verbandsrecht.

Mit welchen Fragen würdet ihr da so rechnen, vor allem zum Verbandsrecht??
Tackerklammer
 
Beiträge: 10
Registriert: 19.02.2018, 13:13

Re: Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon Lars73 am 14.05.2018, 09:19

Vorstellungsgespräch als was? Welche Qualifikation war gefragt bzw. welches Level? Volljurist, Sachbearbeiter etc.

Man sollte sich anschauen was es für ein Verband ist. Welche Strukturen gibt es. Blick in die Satzung etc.
Lars73
 
Beiträge: 3614
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon Tackerklammer am 14.05.2018, 09:19

oh sorry....als Volljurist ;-) (Berufsanfänger)
Tackerklammer
 
Beiträge: 10
Registriert: 19.02.2018, 13:13

Re: Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon Lars73 am 14.05.2018, 11:01

Etwas Vereinsrecht und je nach Verband ggf. auch ein wenig Kirchenrecht könnte da erwartet werden. Soweit es ein Dachverband sollte man sich auch die Struktur darunter anschauen.
Lars73
 
Beiträge: 3614
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon Rüdiger72 am 14.05.2018, 11:17

schließe mich den vorherigen Meinungen an. Die Satzung gerne auch etwas ausführlicher anschauen.
Rüdiger72
 
Beiträge: 11
Registriert: 27.04.2017, 14:55

Re: Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon Tackerklammer am 14.05.2018, 11:21

Lars73 hat geschrieben:Etwas Vereinsrecht und je nach Verband ggf. auch ein wenig Kirchenrecht könnte da erwartet werden. Soweit es ein Dachverband sollte man sich auch die Struktur darunter anschauen.


Hallo Lars73, danke für die Antwort. Das werde ich machen. Danke für den Tipp :-) Was genau meinst Du mit Struktur darunter? Hier ist es so, dass der Verband ein Dachverband ist (e.V.) und die Mitglieder selbst auch Vereinigungen bzw. Vereine sind. Im Studium hab ich mich damit nie befasst. Deshalb weiß ich nicht so recht, welche Probleme es geben kann. Austritt, Beitritt etc. oder?
Tackerklammer
 
Beiträge: 10
Registriert: 19.02.2018, 13:13

Re: Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon Tackerklammer am 14.05.2018, 11:22

Rüdiger72 hat geschrieben:schließe mich den vorherigen Meinungen an. Die Satzung gerne auch etwas ausführlicher anschauen.



Vielen Dank :-)
Tackerklammer
 
Beiträge: 10
Registriert: 19.02.2018, 13:13

Re: Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon Lars73 am 14.05.2018, 12:06

Zum einen sollte man schauen wie der Einfluss der Mitgliedsvereine auf den Verband gestaltet sind. Daneben auch welche Aufgaben der Verband für die Mitgliedsvereine übernommen hat. Soweit es Strukturen mit Landesverbänden etc. gibt wäre ggf. zu schauen wie die Wechselwirkungen aussehen.

Ich würde nicht erwarten, dass es extrem in Details geht. Aber man sollte sich zumindest mal den letzten Jahresbericht anschauen und halt die Strukturen verstehen. Letztlich wer hat das sagen...
Lars73
 
Beiträge: 3614
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Vorstellungsgespräch Behindertenverband

Beitragvon benutzername am 15.05.2018, 19:36

Ein Blick in die Presse schadet auch nicht. Gibt es aktuelle Themen mit Aussenwirkung, welche Positionen vertritt der Verband, was wird (nicht) akzeptiert? Gibt es Parteinähe? Wer äußert sich positiv/negativ über den Verband?
benutzername
 
Beiträge: 69
Registriert: 12.11.2017, 19:53


Zurück zu TV-L

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste