Startseite

Laufbahnwechsel und Anwendung §24 BLV

Bundesbeamte und Soldaten
Beamte der ehemaligen Staatsunternehmen (Post, Bahn)

Laufbahnwechsel und Anwendung §24 BLV

Beitragvon FranzH am 16.04.2018, 12:28

Hallo Zusammen,

ich habe eine Frage zur Anwedung des §24 BLV:

Als Bundesbeamter (A12 gD, Master Uni) im Bereich des BMI habe ich ein externes Auswahlverfahren für einen Dienstposten nach A14 im Bereich des BMVi gewonnen. Man würde mich unter Anwendung des §24 BLV übernehmen, jedoch bedarf es hierzu einer 2,5-jährigen Abordnung von der aktuellen Dienstbehörde (Aussage aufnehmende Dienstbehörde). Begründung: der Dienstposten A14 gehört zu einer anderen Laufbahn und ermöglicht nicht die Einstellung nach A12 für 2,5-Jahren um die Laufbahnbefähigung zu erwerben.

Kann hierzu jemand eine etwas sagen? Sollte diese Aussage richtig sein, so würde dies meiner Meinung nach den §24 BLV generell kaum umsetzbar machen. Das meine bisherigen Diesntbehörde einer 2,5-jährigen Abordnung zustimmt kann ich ebenso kaum glauben.
FranzH
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2017, 13:38

Re: Laufbahnwechsel und Anwendung §24 BLV

Beitragvon Casiopeia1981 am 16.04.2018, 18:45

Ich würde damals nach einer Abordnung von 6 Monaten versetzt.
Casiopeia1981
 
Beiträge: 453
Registriert: 10.08.2011, 23:20

Re: Laufbahnwechsel und Anwendung §24 BLV

Beitragvon FranzH am 16.04.2018, 18:51

Hallo Casiopeia,

vielen Dank für deine Antwort, ein solchen Weg habe ich bisher auch erwartet. Mich irritiert die Aussage, dass mit der Planstelle nach A14 eine Einstellung nach A12 für die Dauer der Laufbahnbefähigung nicht möglich ist. Könnte es sein das der Personalverantwortliche sich hier einfach irrt? Ich vermute einen solchen Vorgang hat es in der Behörde einfach noch nicht gegeben.
FranzH
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2017, 13:38

Re: Laufbahnwechsel und Anwendung §24 BLV

Beitragvon 2strong am 16.04.2018, 21:35

Gemäß Ziffer 1.3 der VV zu 49 BHO darf, sofern im Haushaltsplan nicht etwas anderes bestimmt oder zugelassen ist, (...) eine Planstelle einer höheren Laufbahngruppe auch mit einer Beamtin oder einem Beamten der nächstniedrigeren Laufbahngruppe besetzt werden, wenn die Beamtin oder der Beamte in die Aufgaben der neuen Laufbahn eingeführt wird oder sich nach der Einführung darin zu bewähren hat.

Du wechselst ins BMVI selbst oder in welche Geschäftsbereichsbehörde? Schick mir im Zweifel mal ne PN.
2strong
 
Beiträge: 539
Registriert: 02.08.2011, 11:35

Re: Laufbahnwechsel und Anwendung §24 BLV

Beitragvon FranzH am 17.04.2018, 06:05

Vielen herzlichen Dank, genau das habe ich gesucht!!
FranzH
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2017, 13:38


Zurück zu Beamte des Bundes und Soldaten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste