Startseite

Gibt es Klagen?

Bundesbeamte und Soldaten
Beamte der ehemaligen Staatsunternehmen (Post, Bahn)

Gibt es Klagen?

Beitragvon despaired am 11.02.2017, 13:30

Liebe Alle,

immer mal wieder höre ich im Forum oder auch anders wo, wie sich Leute über die Besoldung beschweren.

In vielen Gesprächen höre ich auch immer mal wieder den Frust in Bezug auf das Alimentationsprinzip und die Frage ob die Besoldung dem noch gerecht wird.
Gerade mit der Einführung vom Mindestlohn ist der Abstand zwischen Besoldung und anderen Berufsgruppen zum Teil gesunken.

Gibt es irgendwo eine Übersicht über laufende Klagen gegen den Bund in Bezug auf die Besoldung? Gründe kann es ja viele geben und auch Aspekte haben die manch anderer gar nicht erst auf dem Schirm hat. Im Bereich der Länder habe ich zu verschiedenen Punkten ein paar Urteile gefunden, oder Hinweise auf laufende Verfahren, aber primär interessiert mich ja der Bereich des Bundes.

Vielleicht kann ja jemand helfen, da ich mich einfach etwas mehr mit der Sache auseinandersetzen möchte.
despaired
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.06.2016, 08:29

Re: Gibt es Klagen?

Beitragvon Slider26 am 11.02.2017, 14:01

Gegen den Bund?

Ich denke du meinst eher, gegen die einzelnen Länder.
Slider26
 
Beiträge: 122
Registriert: 21.05.2015, 18:11

Re: Gibt es Klagen?

Beitragvon Kat am 13.02.2017, 08:21

Mit welcher Begründung sollte es bei einer Besoldung einen Abstand zu Gehältern/Löhnen geben?
Kat
 
Beiträge: 1803
Registriert: 05.10.2009, 20:43

Re: Gibt es Klagen?

Beitragvon Miau! am 13.02.2017, 09:51

despaired hat geschrieben:Gerade mit der Einführung vom Mindestlohn ist der Abstand zwischen Besoldung und anderen Berufsgruppen zum Teil gesunken.

Zum Teil, so so... Das ist ja wirklich ein handfester Skandal.
Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Miau!
 
Beiträge: 395
Registriert: 24.09.2016, 18:53


Zurück zu Beamte des Bundes und Soldaten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast