Startseite

Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Bundesbeamte und Soldaten
Beamte der ehemaligen Staatsunternehmen (Post, Bahn)

Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon waler am 01.11.2017, 15:46

Hallo zusammen,

ich hätte die Möglichkeit von einer Kommunalbehörde in eine Bundesbehörde als Beamter im geh. techn. Dienst zu wechseln. Nun meine Frage an euch: Wie kann man den Personalgewinnungszuschlag gem. §43 BBesG am effektivsten raushandeln oder gar fordern? Bzw. wer hat diesbezüglich Erfahrungen von euch?

Gruß...
waler
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.11.2017, 15:39

Re: Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon Fred1003 am 01.11.2017, 19:22

Steht doch alles schön im Paragraphen.

Im Endeffekt kann es dir nur die PerStelle sagen, die legt fest welche Verwendungen und wie viele Posten Prämien bekommen.
Fred1003
 
Beiträge: 55
Registriert: 06.01.2015, 20:52

Re: Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon Waterman am 02.11.2017, 12:10

Verstehe ich das richtig? Wenn ich von einer Kommunalverwaltung (Tarifangestellter) in den Bundesdienst gehe bekomme ich diesen Personalgewinnungszuschlag oder nur, wenn ich schon Beamter in der Kommune war?
Waterman
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2017, 06:34

Re: Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon DaHuaba am 02.11.2017, 14:13

Dem Wortlaut des Gesetzes nach ist das so ja.
DaHuaba
 
Beiträge: 300
Registriert: 14.06.2016, 08:12

Re: Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon was_guckst_du am 02.11.2017, 14:34

...sonst wär´s ja auch kein "Gewinn" :-D
was_guckst_du
 
Beiträge: 2186
Registriert: 12.05.2011, 08:59
Wohnort: Bochum

Re: Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon Waterman am 02.11.2017, 15:07

DaHuaba hat geschrieben:Dem Wortlaut des Gesetzes nach ist das so ja.



Naja, aber so einfach ist das laut dem Gesetzestext auch nicht. Den bekommt auch nicht jeder, wenn ich das da so richtig rausinterpretiere.
Waterman
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2017, 06:34

Re: Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon Fred1003 am 02.11.2017, 18:29

Das bekommt nicht jeder sondern festgelegte Verwendungen in festgesetzter Höhe.

Bei der BW zum Beispiel ITler Ärzte usw.

Fragen Sie nach ob für den Posten/Verwendung ein Zuschlag in Frage kommt.
Fred1003
 
Beiträge: 55
Registriert: 06.01.2015, 20:52

Re: Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon waler am 02.11.2017, 21:34

In Ordnung. Für die Antworten Danke ich.
waler
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.11.2017, 15:39

Re: Personalgewinnungszuschlag Bundesbehörde

Beitragvon Waterman am 03.11.2017, 07:28

Fred1003 hat geschrieben:Das bekommt nicht jeder sondern festgelegte Verwendungen in festgesetzter Höhe.

Bei der BW zum Beispiel ITler Ärzte usw.

Fragen Sie nach ob für den Posten/Verwendung ein Zuschlag in Frage kommt.


Danke Fred, genau das meinte ich auch damit. Habe mich nur sehr umständlich ausgedrückt. :-)
Waterman
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.10.2017, 06:34


Zurück zu Beamte des Bundes und Soldaten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste