Startseite

Umzugskosten bei Abordnung

Bundesbeamte und Soldaten
Beamte der ehemaligen Staatsunternehmen (Post, Bahn)

Umzugskosten bei Abordnung

Beitragvon mosfet83 am 01.12.2017, 12:27

Hallo zusammen,

ich wurde im Jahre 2013 (Oktober) in einer anderen Stadt eingestellt (BUND).
Somit war ich Trennungsgeldempfänger. Im Anschluss bin ich vollständig umgezogen und habe die Umzugskosten (2014) erstattet bekommen.

Nun werde ich April 2018 wieder wechseln. Abordnung mit dem Ziel der Versetzung. Darf ich nach so kurzer Zeit erneut die Umzugskosten erstatten lassen? Da es wieder in eine andere Stadt geht. Mir ist es zu Ohren gekommen, dass man die Umzugskosten innerhalb von 5 Jahren nur einmal erstattet bekommt.

Wo finde ich weitere Infos darüber?

VG
mosfet83
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2017, 07:01

Re: Umzugskosten bei Abordnung

Beitragvon Lars73 am 01.12.2017, 12:59

Im Gesetz und auf entsprechendne Seiten von BVA etc.:
http://www.bva.bund.de/DE/Organisation/ ... _node.html

Eine solche Deckelung gibt es nicht. Im Gegenteil... es könnte sogar Anspruch auf einen Häufigkeitszuschlag nach § 10 (6) BUKG geben.
Lars73
 
Beiträge: 3387
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Umzugskosten bei Abordnung

Beitragvon mosfet83 am 04.12.2017, 08:15

Vielen Dank! So habe ich das auch verstanden.
mosfet83
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.10.2017, 07:01


Zurück zu Beamte des Bundes und Soldaten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast