Startseite

Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung verl

Bundesbeamte und Soldaten
Beamte der ehemaligen Staatsunternehmen (Post, Bahn)

Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung verl

Beitragvon Butzel201 am 04.02.2018, 11:23

Hallo zusammen. Bin seit 9 Jahren auf dieser Stelle die damals bis E11/A11 ausgeschrieben war und bin mit E11 die Stelle angetreten. Bin dann mit A10 verbeamtet worden und musste im Einstiegsamt laut Dienststelle beginnen. Sitze seit mehr als 6 Jahren in A10. Was muss passieren um auf A11 zu kommen? Gibt es einen Unterschied in der Vorgehensweise für die Beförderung wenn ich auf einer A10 Stelle sitzen würde? Bezüglich höherwertigen Tätigkeiten. Oder muss Stelle ausgeschrieben werden? Ist die Vorgehensweise dieselbe?
Butzel201
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.09.2017, 15:20

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon Lars73 am 04.02.2018, 11:56

Am besten mal mit dem Personalrat sprechen wie es bei euch läuft. Im Kern wird es um deine Beurteilung gehen
Sowie die Beurteilung der übrigen Beamten in der Vergleichsgruppe. Der weitere Faktor sind dann die freien Wertigkeiten. Insbesondere bei Stellenbündelung wird es deutlich mehr Beamte geben welche befördert werden können als Wertigkeiten.
Lars73
 
Beiträge: 3388
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon Butzel201 am 04.02.2018, 12:01

Sorry, dürfte ich mal fragen was freie Wertigkeiten sind?
Butzel201
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.09.2017, 15:20

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon Lars73 am 04.02.2018, 12:04

Die Möglichkeit jemand zu befördern. Wenn jemand mit A10 auf einer Haushaltstelle mit A11 geführt wird gibt es eine freie Wertigkeit von A10 nach A11.
Lars73
 
Beiträge: 3388
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon Butzel201 am 04.02.2018, 12:14

Danke für die Antworten. Ist es denn auch möglich, dass ich den Anspruch auf A11 für diese Stelle verliere wenn andere befördert werden oder ist dies nicht der Fall und ich habe durchaus später noch die Möglichkeit auf dieser Stelle in A 11 zu kommen?
Butzel201
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.09.2017, 15:20

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon Lars73 am 04.02.2018, 12:22

Bei Stellenbündelung sitzt du haushaltstechnisch aktuell auf einer A10 Stelle. Du kannst aber ohne Änderung der Aufgaben nach A11 befördert werden. Dafür braucht es dann aber einer freien Stelle bzw. Wertigkeit.
Lars73
 
Beiträge: 3388
Registriert: 08.08.2012, 20:08

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon Butzel201 am 04.02.2018, 12:25

Ah das ist eine Info die ich noch nicht hatte, dass ich ohne Änderung der Aufgaben in A11 komme. Danke
Butzel201
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.09.2017, 15:20

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon frodobeutlin100 am 04.02.2018, 15:51

wenn es ein gebündelter Dienstposten ist (A10/A11= wirst du A11 befördert, wenn

1. Du die enstprechende Beurteilung hast und

2. Beförderungsmöglichkeiten zu A11 bestehen (Haushalt)

....
frodobeutlin100
 
Beiträge: 1834
Registriert: 12.09.2013, 06:22

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon Butzel201 am 04.02.2018, 16:49

Was heisst gebündelt?
Bei uns gibt es eine Beurteilung in einer 5er Skala von AA A AB B und C wobei AA das beste ist. Lieg genau in der Mitte. Habt ihr da Erfahrung?
Butzel201
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.09.2017, 15:20

Re: Sitze auf A11 Stelle mit A10 - was wird für Beförderung

Beitragvon frodobeutlin100 am 04.02.2018, 16:55

Butzel201 hat geschrieben:Was heisst gebündelt?
Bei uns gibt es eine Beurteilung in einer 5er Skala von AA A AB B und C wobei AA das beste ist. Lieg genau in der Mitte. Habt ihr da Erfahrung?


gebündelt heißt die Stelle ist mit A10/A11 bewertet - man kann A11 werden ohne, das sich die Tätigkeit ändert, wenn die entsprechneden Voraussetzungen für eine Beförderung (siehe oben) vorliegen

wenn beurteilt wurde, wird eine Reihenfolge gebildet erst werden die Topleute befördert (bei Euch AA) dan nach und nach die anderen .. solang der Haushalt entsprechende Bewertungen hergibt, ist alle ausgeschöpft, kann keiner mehr befördert werden .. dann muss gewartet werden bis sich wieder etwas zum Verteilen angesammelt hat und dann kommen wierder erst die besten dran usw.

wan Du "dran" bist hängt also auch davon ab wieviele vor Dir "dran" sind udn wieviele Beförderungsmöglichkeiten vorhanden sind ...

solche Dinge sollte man als Beamter aber eigentlich wissen ...
frodobeutlin100
 
Beiträge: 1834
Registriert: 12.09.2013, 06:22

Nächste

Zurück zu Beamte des Bundes und Soldaten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste