Startseite

Steuerrückerstattung durch Pendlerpauschale

Bundesbeamte und Soldaten
Beamte der ehemaligen Staatsunternehmen (Post, Bahn)

Steuerrückerstattung durch Pendlerpauschale

Beitragvon hoppeldiewupp am 30.03.2018, 14:00

Hallo und Frohe Ostern,

im Internet gibt es ja Rechner, die die absetzbaren Werbungskosten durch die Pendlerpauschale ausrechnen und in Abhängigkeit zum individuellen Bruttoeinkommen die resultierende Steuerrückerstattung ausrechnen, z.B. hier:

https://www.steuerberaten.de/do_it_your ... pauschale/

Gibt man z.B. 80km bei 220 Arbeitstagen ein, ergeben sich absetzbare Werbungskosten in Höhe von 5280€. Im nebenstehenden Diagramm wird dann für einen Single eine Steuerrückerstattung von 2145€ (bei 50k€ brutto) bzw. 2340€ (bei 60k€ brutto) ausgerechnet.

Nun meine Frage: Gelten die dort berechneten Steuerrückerstattungsbeträge auch für Beamte, oder fallen die Beträge dort anders aus?
hoppeldiewupp
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.06.2016, 23:59

Re: Steuerrückerstattung durch Pendlerpauschale

Beitragvon 2strong am 30.03.2018, 16:46

1.
Die Berechnung kannst Du anhand folgender Formel auch selbst vornehmen:

Entfernung (einfache Strecke) x 0,3€ x Arbeitstage = Absetzbare Werbungskosten für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeit

2.
Bei 80 km pro einfacher Strecke und 220 Tagen im Jahr musst Du die Strecke zumindest anteilig mit dem Pkw zurücklegen. Nutzt Du im Wesentlichen ÖPNV, ist der in Ansatz zu bringende Betrag auf 4.500€ begrenzt.

3.
Die Erstattung ist unabhängug vom Beschäftigungsstatus des Steuerpflichtigen. Ob er Angestellter oder Beamter ist, ist also egal.
2strong
 
Beiträge: 596
Registriert: 02.08.2011, 11:35

Re: Steuerrückerstattung durch Pendlerpauschale

Beitragvon hoppeldiewupp am 30.03.2018, 16:55

Perfekt, danke!
hoppeldiewupp
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.06.2016, 23:59

Re: Steuerrückerstattung durch Pendlerpauschale

Beitragvon was_guckst_du am 03.04.2018, 06:11

Beamte zahlen Steuern? :-D
Gruß aus Bochum
Meine Meinung zum Thema stellt keine Rechtsberatung dar
was_guckst_du
 
Beiträge: 2420
Registriert: 12.05.2011, 08:59
Wohnort: Bochum

Re: Steuerrückerstattung durch Pendlerpauschale

Beitragvon 2strong am 03.04.2018, 07:40

Nur die Ungeschickten ;-)
2strong
 
Beiträge: 596
Registriert: 02.08.2011, 11:35


Zurück zu Beamte des Bundes und Soldaten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste