Autor Thema: Tarifrunde 2019 - Diskussion  (Read 116503 times)

Nebelkerze

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • Karma: +1/-4
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #450 am: 16.12.2018 09:22 »
Der Thread heißt aber nicht „Neuigkeiten zur Tarifrunde 2019“, sondern „Tarifrunde 2019 -Diskussion“ - weshalb es absolut thementreu ist, die Forderungen, mögliche Ergebnisse und deren Wirkungen sowie Wünsche hinsichtlich der bzw. Ansprüche an die Tarifeinigung zu formulieren. Mithin ist also Dein erster und einziger Beitrag direkt in die Hose gegangen. Herzlichen Glückwunsch.

Naja,  in die Hose gegangen würde ich nicht sagen. Es ist doch so, daß hier zu viel off topic geposted wird. Ich will hier nicht reinschauen, um Probleme von It-lern, Technikern, Verwaltung o.ä. zu lesen.
Besser fände ich es, für jedes Thema einen eigenen Thread zu eröffnen und hier nur die wirklich relevanten Sachen der Tarifrunde 2019 zu diskutieren. 
« Last Edit: 16.12.2018 09:35 von Nebelkerze »

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,763
  • Karma: +440/-502
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #451 am: 16.12.2018 09:49 »
Das ist alles wirklich relevant für die Tarifrunde - wenn Du nur an Neuigkeiten zur Tarifrunde interessiert bist, gibt es einen eigenen Thread, der genau dieses Bedürfnis bedient.

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,450
  • Karma: +93/-88
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #452 am: 16.12.2018 10:51 »
Naja,  in die Hose gegangen würde ich nicht sagen. Es ist doch so, daß hier zu viel off topic geposted wird. Ich will hier nicht reinschauen, um Probleme von It-lern, Technikern, Verwaltung o.ä. zu lesen.
Besser fände ich es, für jedes Thema einen eigenen Thread zu eröffnen und hier nur die wirklich relevanten Sachen der Tarifrunde 2019 zu diskutieren.
Ich finde es als höchst relevant, dass wir aufgrund der aktuellen EGO, gute ITler nicht länger als 2-3 Jahre halten können und auf den Graupen sitzen bleiben.
Und da die EGO Teil der Verhandlung sein sollte, ist es auch hier korrekt aufgehoben.
Auch Stärkung einige sozial Gedöns Berufe fände ich eine hier diskutierbaren Punkt.

Und wie Spid richtig ausführte: Deine Bedürfnisse bzgl. relevanten Sachen wird im Nachbarthread bedient.
Über einen eigenen Thread: "Anpassungswünsche an die EGO", "EGO 2019 - Diskussion" oder wie auch immer können die Admins gerne nachdenken.
Ansonsten sehe diesen Thread mit den vielen - für dich nicht interessanten Beiträgen - einfach als Schulung für effektives Lesen an. ???

daseinsvorsorge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Karma: +18/-31
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #453 am: 16.12.2018 12:18 »
Das ist alles wirklich relevant für die Tarifrunde -

-allerdings ohne jegliche Außenwirkung. Man bedauert sich gegenseitig; man sollte mal-warum kann man nicht etc...
Oder gibt es einen direkten Kontakt zur TDL?Wenn nein, warum nicht ?

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,763
  • Karma: +440/-502
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #454 am: 16.12.2018 12:24 »
Das ist alles wirklich relevant für die Tarifrunde -

-allerdings ohne jegliche Außenwirkung. Man bedauert sich gegenseitig; man sollte mal-warum kann man nicht etc...
Oder gibt es einen direkten Kontakt zur TDL?Wenn nein, warum nicht ?

Wirklich? Ein öffentliches Forum ohne Außenwirkung? Das ist ja interessant, wer schreibt und liest dann hier? Admin und Admin2 dürften ja dann gut zu tun haben, wenn sie hier hunderte Nutzer simulieren...

Faunus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: +5/-3
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #455 am: 16.12.2018 12:57 »
Wenn sich jetzt wieder die Diskussion über dutzende von Posts alleine um IT-Fachleute im ÖD dreht, dann stelle ich jetzt mal die Kritik der Industrie an den pot. AN der Branche ein:

https://www.golem.de/news/bitkom-besetzung-von-it-jobs-scheitert-an-geld-und-kompetenzmangel-1812-138264.html

Diese unleidige Diskussion lenkt vor allem von der Tatsache ab, dass die Strukturen und damit die Eingruppierung  im ÖD in der Regel nicht der tatsächlichen gelebten Qualifikation im Arbeitstag, sondern einer irgendwann auf dem Papier erworbenen Qualifikation geschuldet ist. Mit dem TV-L wurden künstlich Hierachie-Strukturen geschaffen, die letztlich den ÖD immer mehr lähmen.
Überspitzt ausgedrückt: die oberen Lohngruppen spielen "Beamtenmikado" und die unteren Lohngruppen leben die "innerer Kündigung".
Das hat wenig mit der Bezahlung an sich zu tun, sondern mit einem inzw. schon zementartig anmutenden installierten "Kastendenken" zu tun.
 

 

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,763
  • Karma: +440/-502
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #456 am: 16.12.2018 13:12 »
Die EGO ist weitestgehend frei von formalen Bildungsbarrieren.

nichts_tun

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
  • Karma: +20/-21
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #457 am: 16.12.2018 14:14 »
Nur leider sehen das viele Personalabteilungen nicht so.

Dadurch lähmt sich der öD selbst (ich beziehe hier Kommunen und Bund mit ein), obwohl es gar nicht notwendig ist, eine Qualifikation als absolute Einstellungsvoraussetzung anzuführen.

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,763
  • Karma: +440/-502
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #458 am: 16.12.2018 14:17 »
Eben. Ist also kein tarifliches Problem, sondern von einigen AG hausgemacht.

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,450
  • Karma: +93/-88
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #459 am: 16.12.2018 14:44 »
Das ist alles wirklich relevant für die Tarifrunde -

-allerdings ohne jegliche Außenwirkung. Man bedauert sich gegenseitig; man sollte mal-warum kann man nicht etc...
Oder gibt es einen direkten Kontakt zur TDL?Wenn nein, warum nicht ?
Ja. Gibt es. Problemanalysen und Vorschläge sind übermittelt worden.

daseinsvorsorge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Karma: +18/-31
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #460 am: 16.12.2018 18:03 »
Das ist alles wirklich relevant für die Tarifrunde -

-allerdings ohne jegliche Außenwirkung. Man bedauert sich gegenseitig; man sollte mal-warum kann man nicht etc...
Oder gibt es einen direkten Kontakt zur TDL?Wenn nein, warum nicht ?
Ja. Gibt es. Problemanalysen und Vorschläge sind übermittelt worden.

Welche Reaktion hat es gegegeben ?

MoinMoin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1,450
  • Karma: +93/-88
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #461 am: 16.12.2018 23:00 »
Das ist alles wirklich relevant für die Tarifrunde -

-allerdings ohne jegliche Außenwirkung. Man bedauert sich gegenseitig; man sollte mal-warum kann man nicht etc...
Oder gibt es einen direkten Kontakt zur TDL?Wenn nein, warum nicht ?
Ja. Gibt es. Problemanalysen und Vorschläge sind übermittelt worden.

Welche Reaktion hat es gegegeben ?
Bestätigung, dass man es im TdL diskutiert. Punktuelle Hinweis, dass die tariflichen Möglichkeiten besser genutzt werden sollten.
Wie Spid ja auch schon darlegte, sind einige Probleme nicht tariflicher Natur, sondern es hapert an der Umsetzung der Möglichkeiten.
Ich persönlich bin Gespannt, ob sich dies in den Duchführungshinweisen der TdL niederschlagen wird und ob es Anpassungen in der EGO geben wird.

was_guckst_du

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Karma: +69/-164
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #462 am: 17.12.2018 07:54 »
...mich interessiert nur die Höhe der Prozentzahlen... ;D
Gruß aus "Tief im Westen"

Meine Beiträge geben grundsätzlich meine persönliche Meinung zum Thema wieder und beinhalten keine Rechtsberatung

hannes123

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
  • Karma: +2/-7
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #463 am: 17.12.2018 07:56 »
Guten Morgen,

ich habe nun die ganzen 31 Seiten "überflogen"!

Habe leider nichts zu der "Entzerrung" der EG 9 gefunden.
Könnte mir das jemand evtl. einmal genauer erklären, was damit gemeint ist.

Ich bin nämlich auch ein betroffener der ewigen Stufenlaufzeit...und hoffe, dass dort endlich was geschieht.

Danke und Gruß

Spid

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2,763
  • Karma: +440/-502
Antw:Tarifrunde 2019 - Diskussion
« Antwort #464 am: 17.12.2018 08:23 »
Die E9 gibt es mit unterschiedlichen Stufenlaufzeiten. Im TVÖD ist dies über die Aufsplittung kn E9a und E9b gelöst worden. Zudem gab es zu BAT-Zeiten ein weiteres Heraushebungsmerkmal, das ebenfalls in E9 gelandet ist und für das in TVÖD die E9c eingeführt wurde.