Autor Thema: Bewerbung: Sich als Frau fühlen  (Read 3391 times)

Kaiser80

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 461
  • Karma: +35/-78
Antw:Bewerbung: Sich als Frau fühlen
« Antwort #15 am: 26.11.2018 14:44 »
Genau, entweder als "divers" (Taucher?) bewerben oder einen Arsch in der Hose haben und bei Ungleichbehandlung klagen. Meines Wissens sind doch schon Klagen anhängig bis zum OVG - gibt es da schon etwas Neues? Ich verfolge den Vorgang in NRW nicht so genau, da ich mich mit verfassungswidrigen und schwachsinnigen Vorgaben wenig auseinandersetze.  ;)

Das OVG hat die in 2016 beschlossene Frauenförderung von NRW Beamtinnen bereits 2017 als für nicht mit dem GG vereinbar gesehen.  (Az.: 6 B 1109/16, 6 B 1110/16, 6 B 1378/16, 6 B 1102/16, 6 B 1152/16 und 6 B 1131/16).

Allerdings ging es hier m.W. um Beförderungen und nicht um Bwerbungsverfahren wie bei Daniel(a).